Geschäftsideen

Studentenfutter 2.0 - Energie aus Nüssen und Trockenfrüchten

Von je her gilt der Mix aus Nüssen, Rosinen, Mandeln und weiteren Zutaten als gesunder Energiespender. Der Klassiker nennt sich Studentenfutter und ist in vorportionierten Beuteln bis heute im Lebensmittelhandel zu finden. Wie sich der Inhalt der Beutel genau zusammenzusetzen hat, ist indes nicht vorgeschrieben. Er variiert daher von einem Hersteller zum anderen. Im Zuge der ökologischen Naturkostbewegung kam der Genuss von Kernen und Nüssen wieder in Mode. Die Genießer dieser kernigen Snacks eint die Überzeugung, dass sie gesund und ernährungsphysiologisch besonders wertvoll sind. Zu Recht. Denn energiereich sind sie in jedem Fall. Beim Sport und im Job bringen sie den benötigten Schub und für einen Gründer wurden sie zur Grundlage seiner Geschäftsidee.

Studentenfutter 2.0 - Energie aus Nüssen und Trockenfrüchten

„Was bei Süßwaren oder Kaffeesorten funktioniert, müsste doch auch bei kernigen Energiespendern wie Nüssen, Trockenfrüchten und Kernen möglich sein“, sagte sich Denis Burghardt aus Hamburg, der 2010 die KERNenergie GbR gründete und mit seinem Online-Shop kern-energie.com online ging, wo sich unterschiedliche Sorten von Nüssen & Co. individuell zusammenmischen lassen. Der Shopkunde kann sich auf kern-energie.com aus einem Sortiment von 62 verschiedenen Produkten seine spezielle Mischung zusammenstellen. Natürliche Erzeugnisse aus fairem Handel, die chemiefrei sind und keine künstlichen Zusatzstoffe enthalten, sind hier zu finden. Damit liegt die Geschäftsidee voll im Trend der Zeit.

 

Energiespendende Snacks zum Selbermischen

Wer mit Kernenergie noch immer ausschließlich Atomkraft in Verbindung bringt, muss jetzt umdenken. Auf kern-energie.com sind nämlich keine Argumente gegen den Atomausstieg zu finden, sondern ein breites Sortiment an Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten, die sich individuell zusammenmixen lassen. Denis Burghardt gründete im Jahr 2010 in Hamburg die KERNenergie GbR und ging mit dem gleichnamigen Shop kern-energie.com erstmals online. Der Besucher hat hier die Möglichkeit, aus einem großen Sortiment an Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten Snacks individuell zusammenzumischen. Die Mischungen können als Portionen zu 200 Gramm oder 500 Gramm bestellt werden.

Im Nussangebot befinden sich ausschließlich Premiumnüsse wie Macadamia-Nüsse, Cashew-Kerne, Paranüsse und Mandeln. Des Weiteren zählen Kerne und Samen wie Kürbiskerne oder Zedernkerne ebenso zum Sortiment wie Trockenfrüchte. Darunter befinden sich Rosinen, Pflaumen und Sauerkirschen. Sie gibt es, wie alle anderen Nuss- und Kernprodukte in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Das geschmackliche Repertoire reicht von naturell über süß verfeinert bis hin zu pikant oder geröstet.

Der Shopkunde kann zwischen 40 verschiedenen Nusssorten, vier Kern- und Samensorten sowie 18 Trockenfruchtsorten wählen. Alle Produkte sind erlesen, entstammen natürlicher, chemiefreier und fairer Produktion und sind fantasievoll zusammengestellt. Die Preisspanne für jeweils 50g reicht je nach Produkt von 0,79 Euro bis zu 3,96 Euro. Pro Bestellung werden 4,90 Euro Versandkosten berechnet. Einmalige Bestellvorgänge können über ein Gastkonto abgewickelt werden. Bei mehrmaligen Bestellungen ist ein Kundenkonto von Vorteil.

Auf kern-energie.com dreht sich alles um das Thema „Energie aus Nüssen und Früchten“. Dies ist die zentrale Botschaft des Unternehmenskonzepts. Da gerade Sportler einen erhöhten Energiebedarf haben, zählen sie zu den besonderen Zielgruppen. Nicht von ungefähr stellen sich vor allem Sportler, aber auch Schauspieler gern als Werbepartner – die Nussknacker genannt – zur Verfügung. Auf dem Blog wird darüber hinaus über die aktuellsten Ereignisse und Reisen von kern-energie.com berichtet und Beiträge zeigen auf, wie das Unternehmenskonzept „Energie aus Nüssen“ im Rahmen von Sportaktivitäten erfolgreich weiter getragen wird.

 

Erfolg durch ein stringentes Unternehmenskonzept

Geschäftsideen wie kern-energie.com werden von Leitgedanken „Energie aus Nüssen“ bestimmt, der sich wie ein roter Faden durch das gesamte Unternehmenskonzept zieht. Die Konzentration auf bestimmte Zielgruppen wie Sportler und andere körperlich und geistig aktive Menschen macht Sinn, da die angebotenen Produkte traditionell von diesen Zielgruppen konsumiert werden. Streuverluste sind dadurch nicht zu befürchten, da sich auch alle Fitnessbegeisterten, die mehr oder weniger regelmäßig in einem Studio trainieren, vom Angebot angesprochen fühlen. Die angebotenen Produkte gelten nämlich als Energiespender schlechthin. Der Erfolg des Unternehmenskonzeptes hängt hier vor allem von seiner Glaubwürdigkeit ab.

In diesem Zusammenhang ist es auch zu verstehen, dass sich das Angebot nicht expressis verbis an den typischen Öko-Konsumenten richtet, wenngleich diese Zielgruppe auch unter den Kunden zu finden sein dürfte. Ein wichtiges Signal für zukünftige Existenzgründer: Die Glaubwürdigkeit eines Unternehmenskonzeptes kann gar nicht hoch genug bewertet werden. Ansonsten droht der Absturz in die Beliebigkeit. Angehende Existenzgründer, die mit ähnlichen Konzepten starten wollen, bietet sich ein großes Potenzial, denn gesunde und energiereiche Nahrungsmittel genießen ein hohes Ansehen und finden entsprechende Beachtung. Zusammen mit einem gut durchdachten Unternehmenskonzept ist das schon die halbe Miete.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Deutschland Deutschland
Rechtsform: GbR
Branche: Ernährung
Kategorie: Lebensmittel
Startkapital: * weniger als 5.000 EUR
Website: www.kern-energie.com
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

5635 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und halten uns an den Datenschutz. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.