Gratis-Test Welche Geschäftsidee passt zu mir?
Auf den Hund gekommen: Hundefutter à la Carte
1 Bewertung: 4.0 von 5

Auf den Hund gekommen: Hundefutter à la Carte

Wer glaubt, nur Dosenfutter mache Hunde glücklich, kennt die Ernährungsphysiologie der Vierbeiner nicht. Was kaum einer weiß: Manche Hunde bekommen von Dosenfutter sogar Allergien. Hier ist guter Rat gefragt. Da Trockenfutter nicht das Nonplusultra ist, bleibt nur BARF. Dieses schroff klingende Akronym steht für Biologisch Artgerechte Rohe Fütterung. Frisches rohes oder gegartes Fleisch sowie vitaminreiches Gemüse sind damit gemeint. Keine Filetsteaks, sondern das, was vor dem Zeitalter der Fertignahrung guter Standard war. Also Pansen und Schlund statt Frolic und Chappi. Oder vielleicht doch lieber ein paar frische Büffelsehnen? Für den Hund ist das gesund und es schmeckt ihm. Ein echter Hundefreund weiß das. So wie der Gründer eines Hunde-Imbisses, dessen Hund vom Dosenfutter krank wurde. Da er nicht als Einziger dieses Problem hatte und die Zubereitung von Hundespezialitäten in der häuslichen Küche zeit- und geruchsintensiv ist, kam ihm eine geniale Idee: Ein Imbiss speziell für Hunde, wo Frauchen oder Herrchen frische und naturbelassene Hundenahrung einkaufen gehen. Der Clou: Die lieben Vierbeiner können ihre Mahlzeit auch direkt vor Ort verzehren. Denn auch Hunde gehen gern mal außerhäuslich essen. So wie Herrchen und Frauchen auch.

Schlund ist gesund für den Hund

Das war wirklich ein großes Problem für den Gründer, denn der Hund, den er 2006 in einem Tierheim entdeckte, hatte es ihm angetan. Zuvor ausgesetzt und an einem stark befahrenen Autobahnzubringer eingefangen war der Hund total verängstigt. „Der oder keiner“, sagte er sich und verließ schließlich mit dem Mischling das Tierheim. Kurz darauf tauchten jedoch bei dem geretteten Hund hochgradig allergische Symptome wie Ausschlag, Juckreiz und kahle Stellen auf, die zunächst mit Kortison behandelt ...

 

Diese Geschäftsidee gratis anfordern

Die Anforderung ist gratis und verpflichtet Sie zu nichts!
Geschäftsidee und Newsletter werden per E-Mail zugeschickt
Sie bekommen einen Eindruck von der Qualität unserer Geschäftsideen.
Sie können sich vom Newsletter jederzeit austragen.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand der Geschäftsidee und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.

Gratis-Geschäftsidee +
Gratis Newsletter

garantiert 100% kostenlos