Geschäftsideen

Die größte Auswahl an deutschem Bienenhonig im Internet

Honig zählt zu den beliebtesten Naturprodukten überhaupt und ist vom Frühstückstisch vieler Verbraucher nicht wegzudenken. Wer anstelle industrieller Produkte aus der Massenherstellung lieber hochwertige Erzeugnisse deutscher Imker genießen möchte, der entdeckt auf Heimathonig.de eine beeindruckende Auswahl von Honig aus ganz Deutschland.

Die größte Auswahl an deutschem Bienenhonig im Internet

Im Angebot befindet sich Honig für jeden Geschmack. Dieser kann sowohl online bestellt als auch direkt bei dem jeweiligen Imker vor Ort abgeholt werden. Für qualitätsbewusste Genießer schließt der neuartige Shop eine bislang weit klaffende Lücke. Heimathonig.de ist erst seit dem Frühjahr des Jahres 2010 am Markt vertreten, überzeugt aber bereits durch ein verlockendes Angebot, eine vorbildliche Navigation und viele interessante Zusatzinformationen. Im Gespräch berichtet die Geschäftsführerin Heike Helfenstein über ihr Projekt und gewährt einen Einblick in die entscheidenden Faktoren, die zum Erfolg geführt haben.

 

Die eigene Region durch heimische Produkte ganz neu entdecken: Heimathonig.de verbindet Imker und Verbraucher

Die Idee zur Gründung von Heimathonig.de kam den insgesamt drei Initiatoren nicht etwa Zuhause, sondern auf Reisen. Hier machten Heike, Markus und Jan die Erfahrung, dass regionale Produkte weltweit immer stärker zum Trend werden. Zurück im heimischen Oberhaching ging es dann zielstrebig an die Umsetzung des Konzeptes vom Handel mit originalem Bienenhonig aus Deutschland. Ein wenig schwierig gestaltete es sich anfangs, die nicht immer mit dem Internet vertrauten Imker von einer Zusammenarbeit zu überzeugen.

Da diese bei Heimathonig.de aber die Wahl haben, ob sie die Produkte per Internet anbieten wollen und nur Selbstabholern zur Verfügung stellen, konnten genug Honigerzeuger gefunden werden, um das Projekt zu starten. Die Besucher der Seite haben die Möglichkeit, ihren Lieblingshonig direkt online zu bestellen oder einen Imker in ihrer Nähe ausfindig zu machen. Zusätzlich gibt es jede Menge Tipps und Wissenswertes rund um Bienen, Honig, den Beruf des Imkers und die Honigerzeugung. Ist man daran interessiert, selber Bienen zu halten und Honig zu erzeugen, so entdeckt man auf Heimathonig.de viele praktische Ratschläge, die den Einstieg erleichtern.

 

Hochwertige Produkte, ein ansprechendes Design und eine kundenfreundliche Bedienung: Erfolgsfaktoren in der Übersicht

Die Internetseite von Heimathonig.de zeichnet sich vor allem durch ihren einfachen Aufbau, ihre freundliche Gestaltung und ihre komfortable Bedienung aus. Aussagekräftige Buttons und Links führen umgehend zu dem Gewünschten und erleichtern den Weg zum persönlichen Lieblingshonig. Besucher können dabei sowohl über eine interaktive Deutschlandkarte einen Imker in ihrer Nähe ausfindig machen als auch über einen Schieberegler die gewünschte Honigfarbe von hell bis dunkel festlegen oder eine bevorzugte Blüte anklicken. Detaillierte Beschreibungen der einzelnen Sorten und viele Hintergrundinformationen über den jeweiligen Imker erleichtern die Auswahl und steigern die Vorfreude auf die schnell eintreffende Köstlichkeit.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Deutschland Deutschland
Rechtsform: GmbH
Branche: Ernährung
Kategorie: Lebensmittel, Tierwelt
Startkapital: * weniger als 5.000 EUR
Website: www.Heimathonig.de
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

5718 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und halten uns an den Datenschutz. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.