Geschäftsideen

Die Alternative zur Jogginghose - der Strampler für Erwachsene

Neugeborene Babys werden schon kurz nach ihrer Geburt in einen Strampelanzug gesteckt. Strampler halten schön warm und geben dem neuen Erdenbürger das Gefühl von Geborgenheit in einer ihm noch unbekannten Welt. Wenn Babys in ihren Einteilern strampeln, zeigen sie ihrer Mitwelt zugleich, wie wohl sie sich darin fühlen. Eltern sind nicht nur entzückt darüber, sondern insgeheim auch neidisch auf das vom Kleinkind gezeigte Wohlbefinden. Viele Eltern fragen sich daher, wieso es so etwas nicht auch für Erwachsene gibt. Die Berliner Eike Sack und Geraldine Schindler stießen während eines Skandinavienurlaubs darauf, dass es Strampelanzüge nicht nur für Babys, sondern auch für größere Kinder und Erwachsene gibt.

Die Alternative zur Jogginghose - der Strampler für Erwachsene

Damit war die Geschäftsidee Strumplå auch schon geboren. Nach ihrer Rückkehr begannen sie, einen Vertrieb für Strampelanzüge in Deutschland aufzuziehen. Über eine Crowdfundingplattform informierten sie sich über ihre Idee zuerst und gewannen mit der Zeit immer mehr Fans. Im August 2014 gründeten sie schließlich ihre Strumplå UG und starteten durch. Inzwischen sind Strampelanzüge für Erwachsene immer häufiger zu sehen und zu einer interessanten Variante im Bereich der Freizeitkleidung geworden. Frei nach der Devise: Erlaubt ist, worin man sich wohlfühlt. Die Geschäftsidee ist eine echte Alternative zu Jogging-Outfits mit entsprechend großem Potenzial.

 

Wohlfühlen im Teletubbieslook

Wer Strampelanzüge oder Strampler hört, denkt unweigerlich an Kleinkinder, die noch nicht laufen können. Seitdem Eike Sack und Geraldine Schindler 2014 ihr Start-up Strumplå UG in Berlin gegründet haben, wissen wir, dass auch größere Kinder und Erwachsene beiderlei Geschlechts in Strampelanzügen eine gut aussehen. Unter dem Motto „Rinjehüpft wohljefühlt“ haben sich die Strampler aus Berlin einen Namen gemacht. Nicht nur im Bett als Schlafanzug, sondern auch als Freizeitkleidung für zu Hause eignen sich die Jumpsuits oder Onesies, wie die einteiligen Strampler im Englischen auch genannt werden. Charakteristisch sind auffällige Farben und großzügige Schnitte für viel Bewegungsfreiheit.

Die einteilige Freizeitbekleidung, die das Start-up Strumplå in seinem Berliner Ladengeschäft und im Online-Shop vertreibt, bestehen aus einem Baumwollstoff mit einer Polyesterbeimischung. Das Wichtigste beim Strumplå ist das unvergleichliche Tragegefühl, denn diese Kleidungsstücke sind weich und flauschig und somit ungeheuer bequem. Gleich, ob Frauen, Männer oder Kinder – für jeden gibt es Strumplås in unterschiedlichen Ausführungen und Größen. Die Strampler gibt es in trendigen, leuchtenden Farben wie hellblau, pink oder hellgrün. Sie können nicht nur zu Hause als Hausanzug, sondern zu allen möglichen Anlässen als lässige Streetwear – auch vor, während und nach dem Sport getragen werden. Eine gewisse Verspieltheit ist bei den Stramplern für Erwachsene unverkennbar – die Teletubbies lassen grüßen.

Je nach Modell kostet ein Strumplå zwischen 39,- Euro und 119,- Euro. Alle Modelle haben aufgenähte Taschen und sind mit auffälligen Nähten verziert. Einige Modelle besitzen eine Wechselkapuze in verschiedenen Ausführungen. Gewaschen werden die Strampler einfach bei 30° C in der Waschmaschine.

 

Einteilige Freizeitkleidung hat viel Potenzial

In den Kleidungsgewohnheiten hat sich den letzten Jahren viel geändert. Sowohl bei Businesskleidung als auch bei Freizeitkleidung ist ein lässiger Stil angesagt. Die Kleidung soll bequem und pflegeleicht sein und vor allem Spaß machen. Die Geschäftsidee Strumplå kommt diesem Wohlfühlbedürfnis entgegen. Frei nach der Devise: Rein in die Klamotten und sich rundherum wohlfühlen. Ob zu Hause, unterwegs im Urlaub oder bei Freunden auf der Grillparty. Mit einem Einteiler kann man ohne viel Aufwand im Handumdrehen in den Wohlfühlmodus schalten und den Tag gemütlich ausklingen lassen. Die Outfitphilosophie ist vergleichbar mit der von Jogginghosen, die vor einigen Jahren den Freizeitlook dominierten und eine riesige Erfolgsstory wurden.

Gründer, die trendige Lifestylefashion vertreiben möchten, aber noch nach passenden Produkten suchen, bieten Einteiler für Erwachsene eine ausgezeichnete Chance, um in das hart umkämpfte Business für Freizeitkleidung erfolgreich zu starten. Während typische Outdoorkleidung im Stil von Jack Wolfskin nur für draußen ist und klassische Hausanzüge nur für drinnen sind, handelt es sich bei Einteilern um eine flexible Wohlfühlmode, die sowohl drinnen als auch draußen getragen werden kann. Einteiler sind eine ideale Freizeitkleidung für die ganze Familie, Paare und natürlich auch Singles. Für Gründer, die mit (noch) nicht alltäglicher Freizeitmode Geld verdienen möchten, sind Einteiler ein ideales Produkt. Es passt zudem zum neuen Lifestyletrend Hygge aus Dänemark, der Wohlbehagen und Gemütlichkeit in den Lebensmittelpunkt stellt.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Deutschland Deutschland
Rechtsform: UG (haftungsbeschränkt)
Branche: Freizeit
Kategorie: Kleidung & Accessoires
Startkapital: * 5.000 EUR - 10.000 EUR
Website: www.strumpla.de
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

1165 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und halten uns an den Datenschutz. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.