Geschäftsideen

Vielfalt statt Einerlei - Teebeutel als brillante Internet-Geschäftsidee

Selbst leidenschaftliche Kaffeetrinker genießen von Zeit zu Zeit eine gute Tasse Tee. Allerdings ist die Auswahl an Teesorten in Filterbeuteln so groß, dass man hier den Überblick schnell verliert. Viele Menschen würden sich gerne einmal nach Herzenslust durch die riesigen Sortimente in den Supermärkten durch probieren. Doch wer will schon etliche verschiedene Teesorten einkaufen, nur um herauszufinden, welche davon das Zeug zur Lieblingssorte hat?

Vielfalt statt Einerlei - Teebeutel als brillante Internet-Geschäftsidee

Trifft eine Sorte nicht den persönlichen Geschmack, bleibt man je nach Verpackung doch auf 25 oder 40 Teebeuteln sitzen und hat Geld und Platz im Küchenschrank verschenkt. Melanie Kelnberger und Florian Simeth haben sich über dieses Problem Gedanken gemacht und hieraus eine brillante Geschäftsidee entwickelt, die wir Ihnen im Folgenden gerne vorstellen wollen.

 

Von der eigenen Leidenschaft zur optimalen Geschäftsidee

Meli und Flo, das sind Melanie Kelnberger und Florian Simeth, trinken leidenschaftlich gerne Tee. Einziges Ärgernis: Beim Ausprobieren neuer Sorten sahen sich die beiden der Situation ausgesetzt, immer gleich eine ganze Packung kaufen zu müssen. Schmeckt der Tee nicht so gut wie erhofft, bleibt man auf der Packung sitzen. Nicht selten landet das teure Produkt dann im Müll. Dieses Dilemma war die Ausgangslage für die Entwicklung der Geschäftsidee von vielTee.de.

Kunden haben auf der Plattform heute die Möglichkeit, sich selber eine Teebox mit 100 Filterbeuteln zusammen zu stellen. Es lassen sich rund 40 Teesorten der Hersteller Teekanne, Meßmer und Goldmännchen-Tee auswählen und per Mausbewegung in eine virtuelle Teekiste legen.

Je Sorte besteht die Mindestmenge hierbei aus fünf Beuteln, sodass eine Teebox bis zu 20 verschiedene Sorten enthalten kann. Zur besseren Orientierung sind die angebotenen Sorten in den Kategorien Kräutertee, Früchtetee, Schwarzer Tee, Rotbuschtee, Saisontee und Körper & Seele angeordnet.

Der Preis für die fertige Teebox wird während der Zusammenstellung kalkuliert und ständig aktualisiert, sodass der Besteller immer die Kontrolle über die Kosten behält. Der Versand erfolgt mit der Deutschen Post. Innerhalb Deutschlands werden hierfür pauschal 3,90 Euro fällig.

Auch Bestellungen aus Österreich und der Schweiz werden akzeptiert. Hier liegen die Versandkosten dann ein wenig höher. Bezahlt werden kann per Kreditkarte, PayPal, Vorab-Überweisung, Sofortüberweisung, Giropay und Lastschrift.

 

Web 2.0: Individualität als Erfolgsmerkmal im Online-Handel

Das kleine, engagierte Team von vielTee.de gehört eindeutig der Generation Web 2.0 an. Man bemerkt dies sofort auf der schön strukturierten Internetseite, auf der die Zusammenstellung der individuellen Teebox als animierter Vorgang angezeigt wird. Über der virtuellen und noch nicht gefüllten Teebox „schweben“ die verfügbaren Teesorten. An den Schildchen der einzelnen Sorten kann man diese mit der Maus nun bequem in die Box ziehen und sie allmählich nach eigenem Geschmack befüllen.

Die Möglichkeit, dass ein Kunde selber Einfluss auf die individuelle Zusammenstellung eines Produktes nehmen kann, liegt im gesamten E-Commerce derzeit hoch im Kurs. Eine Besonderheit bei vielTee.de: Eine einmal zusammengestellte Teebox kann unter einer ID gespeichert und später immer wieder abgerufen werden. Wer also seine Lieblingsmischung einmal entdeckt hat, bestellt diese künftig immer wieder mit nur wenigen Mausklicks.

Den Möglichkeiten des modernen Internets folgt aber auch das Kommunikations- und Marketingkonzept der beiden Jungunternehmer. Da wird nicht nur getwittert, was das Zeug hält: Auch auf Facebook und in anderen sozialen Netzen ist vielTee.de anzutreffen und immer bereit, auf Anregungen oder Fragen von interessierten Verbrauchern einzugehen.

Abschließend haben wir unseren Gesprächspartner Florian Simeth um einen Tipp für unsere Leser gebeten: „Nie Aufgeben! Immer an seinen Zielen arbeiten, egal was es kostet. Von nix kommt eben nix. Man muss an den eigenen Erfolg glauben und man muss etwas Kreativität mitbringen. Und Kreativität hat jeder von uns, da bin ich mir sicher.“ 

Anmerkung der Redaktion: vieltee.de ist nicht mehr aktiv.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Deutschland Deutschland
Rechtsform: OHG
Branche: Ernährung
Kategorie: Lebensmittel
Startkapital: * weniger als 5.000 EUR
Website:
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

6988 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und halten uns an den Datenschutz. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.