Geschäftsideen

Sichtbarer Ausdruck der Stimme als Kunstwerk

Individualität ist Trumpf. Bei der Kleidung wie bei der Wohnungseinrichtung. Unikate Designerstücke können sich allerdings nur die wenigsten leisten. Doch was ist einzigartiger als wir selbst? Dieser Gedanke liegt der hier vorgestellten Geschäftsidee zugrunde, bei der unsere Stimme zum Kunstmotiv wird. Denn unsere Stimme besitzt nicht nur akustische Qualitäten, sondern kann auch optisch zu Geltung kommen. Wie, das zeigt das US-amerikanische Start-Up VoicePrints Inc. auf seiner Internetseite, wo sich jede Stimme visualisieren lässt. Und zwar als Bildkunstwerk. So, wie wir am Computermonitor das Tondokument einer mp3-Datei als visuelles Schalldiagramm bewundern können, lassen sich auch Worte unserer Stimme visualisieren, die per Mikrofon aufgezeichnet wurden.

Sichtbarer Ausdruck der Stimme als Kunstwerk

Das dabei entstehende „Schallbild“ ist stets einzigartig und daher unverwechselbar. In unterschiedlichen Größen und mit Farben lassen sich daraus die schönsten Kunstwerke kreieren, die es so nirgendwo anders zu kaufen gibt. Eine Geschäftsidee, die es in sich hat, denn individueller und authentischer als VoicePrints können Kunstwerke kaum sein. Als Geschenk, das die Aufnahme eines Heiratsantrages abbildet oder als Dokument, welche das Credo des Stimmgebers wiedergibt. Die ersten Töne des Nachwuchses lassen sich auf diese Weise ebenso gut künstlerisch verwerten wie Glückwünsche zum runden Geburtstag.

 

Stimmwiedergabe in zwei Dimensionen

Auch wenn einige Menschen die Stimme ihrer Mitmenschen nicht hören wollen, so können sie sie nunmehr sehen. Das Start-Up VoicePrints aus den USA macht dies mit seiner Geschäftsidee für audiovisuelle Dokumente möglich, die man sich als Printart an die Wand hängen kann. Der sichtbare Stimmabdruck ist in jedem Fall einmalig und so individuell wie eine DNA. Darin liegt der Reiz dieser Geschäftsidee. Kunstwerke werden auf Basis individueller Persönlichkeitsmerkmale geschaffen, die nicht reproduzierbar sind, denn die Stimme stellt die akustische Signatur unserer Persönlichkeit dar. Der Kunde kann bei VoicePrints zwischen vielen verschiedenen Farbdesigns und Größen auf Leinwand oder Kunstpapier wählen.

Die Preisspanne für die visualisierten Stimmabdrücke reicht von 120,- US-Dollar für 7“ x 14“ und endet bei 459,- US-Dollar für Voiceprintsarts in der Größe 24“ x 48“. Die deutsche Ausgabe von VoicePrints bietet sie zwischen 20 cm x 40 cm auf Kunstpapier für 84,- Euro und 55 cm x 110 cm auf Leinwand zum Preis von 459,- Euro an. Es sind aber auf Anfrage auch individuelle Größen und Farbdesigns gegen Aufpreis möglich. Um den einzigartigen Stimmabdruck zu bestellen, muss der Käufer lediglich eine Audiodatei mit einigen gesprochenen Worten des Stimmabdrucknehmers bei VoicePrints hochladen.

Das fertige Bildkunstwerk mit der aufgezeichneten Stimme wird im Laufe von 2-3 Wochen innerhalb der USA und in rund 3-4 Wochen nach Europa und Asien geliefert. Die audiovisuelle Datei kann neben Stimmen natürlich auch alle anderen Geräusche enthalten, die einen Bezug zum Empfänger oder zum Beschenkten haben. Dies kann ein Motorengeräusch, Hundebellen, das Schnurren einer Katze oder das Lallen eines Babys sein. Es können auch verschiedene Stimmen oder Geräusche miteinander kombiniert werden. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Die Motivvorlagen für audiovisuelle Bildkunst sind so zahlreich wie die Anlässe, die es gibt, um sich selbst oder andere zu beschenken. Das können Hochzeitsanträge, Liebeserklärungen, Glückwünsche, Willensbekundungen oder Unternehmensvisionen sein. Nachdem der Kunde Hintergrund- und Stimmfarben ausgewählt hat, kann er im Rahmen einer Vorschau sehen, wie sein Stimmbild später einmal aussehen wird.

Bei der Wahl benutzerdefinierter Farbdesigns erhält der Kunde ein digitales Muster, das ihm zeigt, wie das Endresultat aussehen wird, bevor das Stimmbildkunstwerk produziert wird. Wer andere mit ihrem Stimmbildkunstwerk beschenken möchte, aber keine passende Audiosequenz zur Hand hat, kann auch einen Geschenkgutschein erwerben. Er ermöglicht es dem Beschenkten, eigene Akzente zu setzen.

 

Geschäftsidee mit großem Gestaltungspotenzial

Geschenke mit individualisiertem Bezug zum Beschenkten haben Hochkonjunktur. Da sie als Unikate einmalig sind, kommt darin stets die besondere Wertschätzung des Beschenkten zum Ausdruck. Bildkunstwerke mit der eigenen Stimme verschönern den Wohnbereich nicht nur optisch, sondern verleihen ihm auch etwas Unverwechselbares, das so individuell ist wie der Stimmgeber selbst. Da Selbststilisierung zurzeit voll im Trend liegt, besitzt diese Geschäftsidee in ideeller und wirtschaftlicher Hinsicht ein großes Potenzial. Existenzgründern mit künstlerischen Ambitionen oder anspruchsvollen Inneneinrichtungsideen bietet diese Geschäftsidee zahlreiche Chancen, denn durch Farbgebung und unterschiedliche Materialien kann die Idee vielfältig variiert werden.

Die sozialen Netzwerke bieten reichlich Möglichkeiten, um die Idee bekannt zu machen und neue Interessenten zu erschließen. Hat sich die Idee in gewissen Kreisen erst einmal herumgesprochen, könnte daraus schnell ein Einrichtungstrend erwachsen. Doch nicht nur Bildkunstwerke zum Aufhängen lassen sich aus dem Stimmabdruck kreieren, sondern auch miniaturisierte Varianten sind denkbar. Etwa in Form von Amuletten und vergleichbarem Modeschmuck.

 

Anmerkung der Redaktion: voiceprintsart.com ist nicht mehr aktiv.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Rechtsform: Incorporated
Branche: Lifestyle
Kategorie: Sammeln & Seltenes, Musik
Startkapital: * 10.000 EUR - 25.000 EUR
Website:
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

6270 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und halten uns an den Datenschutz. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.