Geschäftsideen

Grillen auf dem Wasser - Vermietstationen für Grillboote

Die Sport- und Freizeitindustrie bringt fortwährend neue Ideen hervor. Materialien werden immer leichter und ermöglichen Erlebnisse, an die früher niemand zu denken wagte. Klassische Sportarten wie Skifahren erleben Abwandlungen und bringen Funsportarten wie Snowboarden hervor. Auch im Wassersport sind der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt. Insbesondere dort, wo Freizeit und Sport Schnittmengen haben, ist der Erfinderreichtum besonders groß. Die Ideen kommen als schwimmfähiger Caravan daher oder als kreisrundes Sportboot mit Holzkohlengrill in der Mitte. Die zweite Idee kommt bei Menschen, die ausgefallene Partyevents lieben, besonders gut an. Bade- und Baggerseen eignen sich ebenso für die Grillboote wie Campingplätze, denn wo Menschen in den Sommermonaten baden, da feiern sie auch gern ein Grillfest.

Grillen auf dem Wasser - Vermietstationen für Grillboote

Die Geschäftsidee bbq-donut® hatte der Ingenieur Sebastian Schmitt aus Hörstel in NRW bereits während seines Studiums entwickelt und 2013 schließlich in die Tat umgesetzt. Das weltweit einmalige und patentierte Grillboot ist „Made in Germany“ und inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Ob in Dubai, auf dem Main oder auf Mallorca – wo das Grillboot bbq-donut® unterwegs ist, kommt garantiert Stimmung auf. Partner, die Grillboote vermieten wollen, können eine exklusive Lizenz zur Vermietung für ein Land oder eine Region erwerben. Am richtigen Standort zur richtigen Zeit ist die Vermietung ein äußerst lukratives Geschäftsmodell.

 

Weltweit einzigartiger Freizeitspaß

Grillen ist ein Freizeitspaß, der in allen Kreisen geschätzt wird. Besonders reizvoll ist Grillen aber in außergewöhnlichen Umgebungen. Diese Erkenntnis hatte Sebastian Schmitt aus dem nordrhein-westfälischen Hörstel dazu bewogen, einen schwimmenden Grill zu konstruieren, der ausreichend Platz für die Partygesellschaft bietet und ein geselliges Miteinander verspricht. Logischerweise kann ein solches Grillboot, bei dem der Grill in der Mitte platziert ist, nur kreisrund sein. Und genauso sieht es aus, dass bbq-donut®, das es in zwei Ausführungen gibt.

Die Standardvariante des bbq-donut® bietet Platz für bis zu 10 Personen. Der Holzkohlengrill ist serienmäßig integriert und verspricht ein außergewöhnliches Erlebnis auf dem Wasser. Eine Nummer kleiner ist der bbq-donut® Type 2, der als Einstiegsmodell gedacht ist und bis zu acht Personen Platz bietet. Er ist etwas günstiger als das Standardmodell und bietet Vermietern zusätzliches Kundenpotenzial. Die kreisrunden Grillboote sind entweder mit einem 15 PS starken Benzinmotor oder mit einem Elektromotor ausgestattet und können ohne Bootsführerschein gefahren werden. Die Boote sind zertifiziert und haben eine CE-Kennzeichnung und eine GS-Baumusterprüfung. Damit sind Vermieter und Mieter auf der sicheren Seite.

Zielgruppen für die Grillboote sind in erster Linie Bootsverleiher und Eventveranstalter, die die Grillboote an Badegäste vermieten. Sie eignen sich aber auch für Promotionzwecke jeglicher Art. Für jedes Boot gibt es reichlich optionales Zubehör: von der Schirmbeleuchtung über Tischplatten bis hin zum Trailer. Auch Beschallung mit Musik über ein Soundsystem ist möglich, an das sich MP3-Player anschließen lassen.

Der bbq-donut® für 10 Personen hat ein Leergewicht von 500 kg und einen Durchmesser von 3,60 Metern. Der Hauptschwimmkörper besteht aus beständigem Polyethylen (PE). Er ist für ein Gesamtgewicht von 1.500 kg konzipiert, erlaubt ist also eine Zuladung von 1.000 kg. Die vom Erfinder Sebastian Schmitt gegründete Artthink GmbH vertreibt die Freizeitboote fürs Grillen auf dem Wasser inzwischen weltweit. Die Standardausführung für 10 Personen kostet je nach Ausstattung zwischen 13.500,- und 19.000,- Euro. Die kleinere Variante Type2 für 8 Personen ist schon für unter 10.000,- Euro zu haben. In Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Benelux-Staaten gibt es mittlerweile Dutzende von Vermietstationen.

 

Alternativer Bootsverleih mit Potenzial

Die Freizeitgesellschaft sucht ständig nach neuen Kicks und bbq-donut® kommt diesem Bedürfnis entgegen. Ob Betriebsfest, Junggesellenabschied oder Familienausflug – es gibt immer einen Anlass ein schwimmendes Grillfest zu organisieren. Die Geschäftsidee richtet sich in erster Linie an Bootsverleiher und Freizeitveranstalter in Wassernähe, die nach neuen Freizeitangeboten suchen. Gründer, die das Eventbusiness kennen und idealerweise noch über Kontakte verfügen, können mit Artthink GmbH einen exklusiven Partnervertrag mit Gebietsschutz abschließen und eine Vermietstation für bbq-donut® betreiben.

Zurzeit werden zwei verschiedene Vermietstationen für 3 oder 4 Grillboote angeboten. Es können aber auch Stationen für mehr als vier Boote konfiguriert werden. Zu jeder Station gehört ein Schwimmsteg, der am Ufer eines Gewässers oder an einer Kaimauer angedockt wird. Ein umfangreicher „Bootspark“ erlaubt die Bedienung größerer Kundengruppen, die für eine Party mehrere Boote mieten möchten. Das Geschäftsmodell ließe sich noch um Catering-Services erweitern, um für das leibliche Wohl der Kunden zu sorgen.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Deutschland Deutschland
Rechtsform: GmbH
Branche: Freizeit
Kategorie: Sport
Startkapital: * 10.000 EUR - 25.000 EUR
Website: artthink.de/de/bbq-donut
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

6888 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und halten uns an den Datenschutz. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.