Geschäftsideen

Körperpflege spielerisch lernen - Spa-Salon für Kinder

Nicht jeder freut sich über seinen Geburtstag. Besonders die Älteren ärgern sich, schon wieder ein Jahr älter geworden zu sein. Ganz anders dagegen sieht das bei jungen Mädchen aus. Hier ist jeder Geburtstag ein Meilenstein auf dem Weg ins Erwachsenenalter und der soll gebührend gefeiert werden. Nur wie lässt sich die Sehnsucht junger Mädchen nach dem Erwachsensein altersgerecht umsetzen? Diese Frage haben sich auch zwei Gründerinnen aus Düsseldorf gestellt.

Bei ihrer Recherche stießen sie auf einen neuen Wellnesstrend in den USA, bei dem Kinder die Zielgruppe sind. Kinder Spa ist dort schon seit Anfang der 2010er-Jahre ein Renner. Sandra Öngür und Michaele Mokwa waren sich sicher, dass solche Angebote auch in Deutschland gut ankommen. Im Jahr 2015 setzten sie ihre Idee in die Tat um und eröffneten mit „Miss Cherry Coco“ den ersten Spa-Salon für Kinder in Düsseldorf. Der Kinder-Spa-Salon richtet sich speziell an Mädchen im Alter von fünf bis zwölf Jahren.

Körperpflege spielerisch lernen - Spa-Salon für Kinder

Hier werden die Geburtstagskinder und ihre Freundinnen nach allen Regeln der Beauty-Kunst alterskonform verwöhnt. Nicht mit Make-up für Erwachsene, sondern mit eigens kreierten Beautyprodukten aus natürlichen Rohstoffen. Das kam an. Seitdem die Düsseldorfer Lokalpresse darüber berichtete, ist der Kinder-Spa-Salon ständig ausgebucht.

 

Natürliche Körperpflege statt Schönheitswahn

Schon immer orientierten sich Kinder an der Welt der Erwachsenen. Sowohl Mädchen als auch Jungen eifern dabei mehrheitlich den überlieferten geschlechterspezifischen Rollenmustern nach. Allen Bestrebungen zum Trotz, diese zu überwinden. Für Mädchen ist das Thema „Beauty“ ganz essenziell. Was früher die Werbung vollbrachte, erledigen heute Influencer*innen auf Instagram, Tik-Tok & Co. Wer kann sich diesen Einflüssen schon entziehen?

Sandra Öngür und Michaele Mokwa haben sich darüber eher weniger den Kopf zerbrochen, sondern setzten mit Miss Cherry Coco eine Geschäftsidee um, die schon seit vielen Jahren in den USA erfolgreich ist: Ein Spa-Salon für Kinder. Hier können Mädchen mit ihren Freundinnen zusammen eine Spa-Party feiern und sich verwöhnen lassen. Genauso wie ihre Mütter, wenn sich diese ein Spa gönnen. Ein paar Unterschiede gibt es beim Kinder-Spa dennoch: Alkoholische Getränke und Make-up sind tabu. Auch fragwürdige Schönheitsideale werden nicht propagiert. Vielmehr sollen die Kleinen den bewussten Umgang mit natürlichen Körperpflegeprodukten kennenlernen.

Quasi spielerisch lernen Kinder bei Miss Cherry Coco den Umgang mit Körperpflegeprodukten kennen. Neben Gesichts-Spa mit Bio-Gesichtsmaske und Gesichtscreme wird ein Fuß-Spa mit Fußbad und ein Hand-Spa mit Handbad angeboten. Bei den Fuß- und Handbädern kommen pflegende Öle und Farblacke zur Anwendung. Die Gründerinnen benutzen keine fertigen Cremes, sondern stellen alle in den Spa-Anwendungen verwendeten Pflegeprodukte selbst her. Wesentliche Zutaten sind Molkereiprodukte und Obst, also frische Rohstoffe auf biologischer Basis.

Auch für das Drumherum wird bestens gesorgt: Es gibt eine Getränkebar, einen Willkommensdrink, allerhand Süßigkeiten und viel liebevolle Dekoration für eine authentische Stimmung. Die Partys finden am Sitz von Miss Cherry Coco in der Pionierstraße 54 in Düsseldorf statt und dauern jeweils drei Stunden. Eine Party für sechs Mädchen von 5 bis 14 Jahren wird als Paket für 400 Euro angeboten. Für jede weitere Person fällt eine Pauschale von 49 Euro an. Jede Party ist auf zwölf Teilnehmerinnen begrenzt. Jungen dürfen aber natürlich auch teilnehmen.

Wer seine Geburtstagsparty lieber zu Hause feiern möchte, kann auf den Service „Mobiles Spa“ zurückgreifen. Hier kommt das Team von Miss Cherry Coco direkt zum Geburtstagskind ins Haus und bringt alles mit, was junge Mädchen auf einer Spa-Party begeistert: von Glitzernagellack über Nageltattoos bis hin zu Handauflagekissen.

Neben Spa-Partys für Kinder organisiert Miss Cherry Coco noch weitere Events wie Soap-Workshops, Kreativ-Workshops und Bachelorette Ladies Partys. Wem die Party gefallen hat, kann sich im Online-Shop noch ein paar hübsche Accessoires bestellen.

 

Kinder-Spa hat viel Potenzial

Die Party- und Eventszene gehört zu den boomenden Branchen unserer Zeit. Gefühlt richten sich 99 Prozent aller Angebote an Jugendliche und Erwachsene. Events für Kinder werden allenfalls von Burgerketten angeboten. Ansonsten bleiben nur die bekannten Attraktionen wie Zoos, Rummelplätze und Freizeitparks. Miss Cherry Coco stößt hier in eine Marktlücke, denn Spa-Salons für Kinder gab es bislang nur in den USA.

Fünf- bis zwölfjährige Mädchen sehnen sich danach, es ihren Müttern gleichzutun und die Schönheitspflege in ihr Leben zu integrieren. Miss Cherry Coco trifft perfekt die Bedürfnisse dieser Altersgruppe. Kinder-Spa hat noch viel Potenzial. Nicht nur in Düsseldorf, sondern auch in jeder anderen deutschen Großstadt gibt es reichlich Kundschaft für diese originelle Geschäftsidee. Sie wartet nur darauf, auch in anderen Städten umgesetzt zu werden.

Gründerinnen (und natürlich auch Gründer) mit einem Händchen für Deko und Details finden in Städten über 100.000 Einwohner optimale Voraussetzungen für die Gründung eines Kinder-Spa-Salons. Wer sich mit Körperpflegeprodukten etwas auskennt und bereit ist, das nötige Engagement aufzubringen, kann mit der Geschäftsidee Kinder-Spa-Salon gutes Geld verdienen.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Deutschland Deutschland
Rechtsform: Einzelunternehmen
Branche: Gesundheit, Lifestyle
Kategorie: Beauty & Gesundheit, Verschiedenes
Startkapital: * 10.000 EUR - 25.000 EUR
Website: misscherrycoco.de/
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

540 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und halten uns an den Datenschutz. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.