Geschäftsideen

Jeder Kopf schäumt anders - Shop für personalisierte Haarshampoos

Hochwertige Haarshampoos gibt es inzwischen überall zu kaufen, denn auch Drogerie- und Parfümerieketten haben renommierte Marken im Angebot. Ob ein teureres Markenshampoo allerdings auch besser ist, muss angesichts der unterschiedlichen Haarbeschaffenheit der Kundschaft bezweifelt werden. Insbesondere bei Frauen ist die Konsistenz der Haare oft sehr verschiedenartig und viele vertragen die meisten Haarshampoos nicht. Da bleibt nichts anderes übrig, als möglichst viele Haarshampoos auszuprobieren, bis – wenn überhaupt – das optimale Shampoo einmal gefunden ist. Die Shampoos der meisten Markenhersteller enthalten Zusatzstoffe wie Silikone, die das Haar reizen. Es wird stumpf, fettig oder bricht dadurch.

Jeder Kopf schäumt anders - Shop für personalisierte Haarshampoos

Das brachte Hans Hayag und Nicki Gregor Streit aus Offenburg auf die brillante Idee individueller Haarshampookreationen. Angesichts des einsetzenden Booms von Mass Customization im Internet mussten sie nicht zweimal darüber nachdenken. So experimentierten sie zunächst offline für Freunde und Verwandte. Überwältigt von der positiven Resonanz und der steigenden Nachfrage gründeten sie die Hans Hayak & Nicki Streit GbR und eröffneten im April 2011 ihren Online-Shop haircare4me für individuell komponierte silikonfreie Shampoos. Die Idee sprach sich schnell herum. Inzwischen gibt es kaum noch ein Frauen- oder Lifestylemagazin, das noch nicht über die Shampoorevolution im Internet berichtet hat. Angesichts des riesigen Markts für Fertigshampoos bietet die Geschäftsidee haircare4me noch viel Potenzial und ist entsprechend ausbaufähig.

 

Individuelle Shampoos für jedes Haarproblem

Manche Gründerstorys beginnen mit banalen Alltagsbeobachtungen, die sich später einmal als Schlüsselereignisse herausstellen. So war es auch bei Hans Hayak und Nicki Gregor Streit aus Offenburg, als sie im Sommer 2010 bei einem Glas Wein einer Wandergruppe lauschten, worunter sich auch Frauen befanden. Diese unterhielten sich über unterschiedlichste Haarprobleme, die nach der mehrtägigen Wandertour auftraten. Das brachte die beiden Gründer auf die zündende Idee, für jedes Haarproblem ein individuelles Shampoo zu kreieren. Schließlich war Hans Hayak als Chemiker mit zwölfjähriger Erfahrung im Bereich von Haar- und Hautpflegeprodukten hier der Spezialist für solche Probleme.

Beide entwickelten Test-Shampoos, die Sie im Freundes- und Verwandtenkreis herumreichten. Nach der überwältigenden Resonanz zog die Nachfrage mächtig an. Als sie schließlich hundert Stammkunden hatten, war ihnen klar, dass das der Durchbruch ihrer Geschäftsidee für personalisierte Shampoos war. Es war jetzt nur noch eine Frage der Zeit mit dieser Geschäftsidee online zu gehen. Im April 2011 war es schließlich so weit, als sie mit ihrem Online-Shop haircare4me ins Netz gingen.

Der Prozess der Zusammenstellung der personalisierten Haarshampoos erfolgt auf der Basis individueller Angaben des Kunden. Per Fragebogen ermittelt haircare4me die Beschaffenheit des Haars. Ob es beispielsweise lang ist oder kurz, fettig oder trocken, fein oder eher dick ist. Alsdann werden die Ansprüche des Kunden erfragt, also wie das Haar sich anfühlen soll, wie viel Volumen das Haar haben soll und wie viel Glanz erwünscht ist. Ferner ermittelt der Fragebogen, ob das Haar Chlorwassereinwirkungen oder starker Sonnenbestrahlung ausgesetzt wird.

Zum Schluss kann der Kunde die gewünschte Duftnote des Shampoos bestimmen und ob es klar oder cremig sein soll. Eine Duftbibliothek informiert dabei über die verschiedenen Duftnoten. Der optionale Namensaufdruck für die Shampooflasche macht die Individualisierung des Haarshampoos perfekt. Anhand der verschiedenen Angaben des Kunden mischt haircare4me nun natürlich pflegende Substanzen zusammen, die exakt auf den Haartyp abgestimmt sind. Alle Shampoos sind – im Gegensatz zu Industrieprodukten – absolut silikonfrei.

Eine Flasche mit 200 ml personalisiertem Haarshampoo kostet 22,95 Euro. Zusätzlich sind noch Conditioner zum Preis von 19,95 Euro pro 200 ml im Shop erhältlich, die ebenso auf den Haartyp des Kunden abgestimmt werden. Alle Rezepturen werden gespeichert, was die Nachbestellung der Haarshampookomposition vereinfacht. Shampoos können darüber hinaus im Abo mit zwei- oder dreimonatigem Lieferrhythmus bestellt werden, wobei eine Ersparnis von über 20 % möglich ist. Die Lieferzeit nach Bestelleingang dauert maximal 7 Arbeitstage. Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands 3,95 Euro.

 

Haarshampoos sind ein Millionenmarkt

Der Trend zur Maßfertigung nach Kundenwunsch ist nicht mehr aufzuhalten. Das Internet ist Wegbereiter und Beschleuniger dieses Produktionskonzepts, das dem Kunden ein maßgeschneidertes Produkt liefert. Wie das Beispiel haircare4me zeigt, ist der Kunde gern bereit, für den größeren Aufwand einen entsprechend höheren Preis zu zahlen. Alles in allem bieten sich damit ideale Rahmenbedingungen für Mass Customization-Projekte im Bereich Haarpflegeprodukte wie Shampoos.

Angesichts ungezählter Haarprobleme und mehrerer Millionen verkaufter Shampoos pro Jahr in Deutschland lässt sich erahnen, wie groß das Potenzial für diese Geschäftsidee ist. Gründer, die sich mit Körper- und Haarpflegeprodukten auskennen oder selbst einmal als Friseur tätig waren, bietet diese Geschäftsidee eine aussichtsreiche Zukunftsperspektive. Die Geschäftsidee ist mit Sicherheit noch ausbaubar. Individualisierte Shampoos sind nicht nur für Frauen, sondern auch für Herren und Kinder und sogar für Haustiere wie beispielsweise Hunde denkbar.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Deutschland Deutschland
Rechtsform: GbR
Branche: Gesundheit
Kategorie: Beauty & Gesundheit
Startkapital: * 5.000 EUR - 10.000 EUR
Website: www.haircare4me.de
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

5190 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und halten uns an den Datenschutz. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.