Geschäftsideen

Tragekomfort nach Maß - Online-Schneiderei für Boxershorts

Wer von Outfit spricht, meint meistens die sichtbare Oberbekleidung. Unterwäsche ist nach wie vor eine sehr intime Angelegenheit, über die ein Mann lieber kein Wort verliert. Sie wird einfach so beiläufig gekauft beziehungsweise im Internet bestellt, ohne dass sich der künftige Träger allzu große Gedanken über die Passform macht. Wenn sich die Partnerin nicht um diese Dinge kümmert, kann es schon mal böse Überraschungen geben. Es gibt nun mal anatomische Unterschiede und die wollen in der Passform ihren Ausdruck finden. Bevor Alexander Friedrich nach einer Auslandsreise auf diese clevere Geschäftsidee kam, konnte man lange nach maßgeschneiderten Boxershorts zu bezahlbaren Preisen suchen.

Tragekomfort nach Maß - Online-Schneiderei für Boxershorts

Es gab sie einfach nicht. Seitdem der Gründer mit seiner Boxershorts-Schneiderei Bloomboxer Ende 2012 an den Start ging, hat diese Not ein Ende. Auf der Plattform kann sich der Kunde seine Boxershorts individuell konfigurieren und schneidern lassen. Es stehen mehrere Stoffe in verschiedenen Farben und Designs zur Auswahl. Von der Beinlänge über die Weite bis zur Leibhöhe und dem Bund lässt sich alles nach Maß konfigurieren. Wer möchte, kann sogar noch ein Monogramm einsticken lassen. Zwar dauert die Lieferung ca. 21 Tage, dafür erhält der Kunde bei Bloomboxer aber handgefertigte Boxershorts „Made in Germany“.

 

Maßgefertigte Boxershorts mit Monogramm

Wohl kaum hatte Alexander Friedrich daran gedacht, sich auf einer Urlaubsreise in China zu einer Geschäftsidee inspirieren zu lassen. Doch genau das ergab sich, als er sich 2010 in Shanghai Boxershorts schneidern ließ. Auch wenn die Passform in Ordnung war, so haperte es doch massiv bei der Qualität. Zurück in Deutschland begann er intensiv nach Maßschneidereien für Boxershorts zu suchen, fand in diesem Segment aber nur hochpreisige Angebote.

In diesem Moment wurde dem Finanzfachmann und E-Commerce-Spezialisten bewusst, dass er auf eine Marktlücke gestoßen war. Das Thema ließ ihn fortan nicht mehr los. Im Oktober 2012 gründete er die Bloomboxer GmbH in München und ging mit der Betaversion von Bloomboxer, der gleichnamigen Online-Maßschneiderei für Boxershorts an den Start. Nach zweimonatiger Testphase startete Bloomboxer dann im Regelbetrieb.

Wie es bei Mass Customization-Projekten üblich ist, steht ein Konfigurator im Mittelpunkt des Angebots. Hier kann der Kunde zwischen acht Größen von XXS bis XXXL und aus neun verschiedenen Stoffdesigns auswählen. Es werden ausschließlich umweltfreundliche Baumwoll-, Popeline- oder Twill-Stoffe, die dem Oeko-Tex® Standard 100 entsprechen, verwendet. Die Stoffe mit einem geringen Stoffgewicht von 100g/m² bis 120g/m² sind dünn und leicht. Die optimale Passform lässt sich über weitere Angaben zu Bundweite, Leibhöhe, Beinlänge und Beinweite bestimmen.

Sofern er es wünscht, kann der Kunde gegen Aufpreis von 5,- Euro seine Initialen links unten einsticken und das gute Stück mit seinem Monogramm personalisieren lassen. Mit dieser detaillierten Konfigurierungsmöglichkeit schafft Bloomboxer die Voraussetzung für optimalen Tragekomfort. Die Standardboxer kostet 26,90 Euro. Bei den Übergrößen XXL und XXXL kommt ein Zuschlag in Höhe von 4,90 Euro hinzu.

Alle Boxershorts nach Maß werden in Deutschland unter fairen Bedingungen aus 5 Schnittteilen handgefertigt und unterliegen strengen Qualitätskontrollen. Auch beim Versand setzt Bloomboxer mit DHL GoGreen auf umweltverträgliche Liefersysteme. Die Auslieferung der Boxershorts erfolgt innerhalb von 21 Tagen. Der Kunde hat die Möglichkeit, den Bestellstatus in seinem Kundenaccount nachzuverfolgen. Innerhalb Deutschlands ist der Versand kostenfrei.

 

Viel Potenzial für Mass Customization von Boxershorts

Nach Hemden und Anzügen ist Mass Customization nun auch bei der Unterwäsche angekommen. Boxershorts, die inzwischen von rund 30 Prozent aller Männer in Deutschland getragen werden, haben ein enormes Potenzial. Ähnlich wie bei Hemden kommt es hier vor allem auf die Passform an. Je besser die Boxershort auf den Träger zugeschnitten ist, desto größer ist der spätere Tragekomfort. Männer verbringen nicht gern ihre Zeit für das Shoppen neuer Kleidung. Das gilt für Oberbekleidung und erst recht für das Untendrunter. Insofern kommt die Geschäftsidee Bloomboxer (www.bloomboxer.com) Männern, die bekanntlich besonders internetaffin sind, entgegen.

Sie können in aller Ruhe Maß nehmen, ihre Boxershorts individuell konfigurieren und ohne lästige Rückfragen bequem bestellen. Gründer mit Kenntnissen aus der Textilbranche bietet die Geschäftsidee Boxershorts nach Maß einen idealen Einstieg ins Mass Customization-Business mit einem lukrativen Absatzpotenzial. Denn Unterbekleidung ist keine Anschaffung fürs Leben, sondern wird in regelmäßigen Abständen neu gekauft. Die Betreiber von Online-Schneidereien die Möglichkeit über Einmalgeschäfte hinaus auch langfristige Kundenbindungen zu entwickeln.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Deutschland Deutschland
Rechtsform: GmbH
Branche: Lifestyle
Kategorie: Kleidung & Accessoires
Startkapital: * 10.000 EUR - 25.000 EUR
Website: www.bloomboxer.com
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

5324 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und halten uns an den Datenschutz. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.