Geschäftsideen

Digitales Facelifting - Online-Agentur für Bildbearbeitung

Ein bekanntes Sprichwort besagt, dass es für den ersten Eindruck keine zweite Chance gibt - wie wahr. Das gilt bei Bewerbungen ebenso wie beim Rendezvous. Denn, ob diese Treffen überhaupt zustande kommen, darüber entscheidet zumeist ein Foto. Wer will schon einen Traumjob oder Traumpartner verpassen, nur weil man nicht so fotogen ist und live eigentlich viel besser aussieht als dem Foto? Da ist es verständlich, dass einige den Wunsch verspüren da ein bisschen nachzuhelfen.

Digitales Facelifting - Online-Agentur für Bildbearbeitung

Nicht jeder ist jedoch in der Lage mit Bildbearbeitungstools so professionell umzugehen, um das Konterfei auf dem Bild sympathischer zu gestalten. Da kann nur ein Spezialist wie Pixlifter noch helfen, der sich mit diesen Tools gut auskennt und aus mittelmäßigen Fotos das beste herausholt. Anna Matschechin aus Hannover kam auf die Geschäftsidee, professionelle Retuschen von Digitalfotos als Online-Service anzubieten. Dabei ließ sie sich von der boomenden Branche in den USA inspirieren und gründete zusammen mit Benjamin Hölscher im April 2012 die Pixlifter GmbH. Mit einer verblüffend einfachen Abwicklung und einem transparenten Preismodell überraschte sie die gesamte Fachwelt. Eine Geschäftsidee, die aufhorchen lässt und zudem über viel Potenzial verfügt.

 

Perfekt retuschierte Fotos innerhalb von 24 Stunden

Jeder, der einen PC bedienen kann, glaubt heutzutage, Fotos retuschieren zu können. Sicher lassen sich mit Tools wie Paintshop, Corel Draw & Co. allerlei Effekte zaubern und digitale Bildmotive individuell bearbeiten. Ob das Resultat auch wirklich professionell ist, steht auf einem anderen Blatt. Die professionelle Fotoretusche ist nun mal eine Arbeit für den Spezialisten, weil nur der wirklich weiß, worauf es ankommt. Als Anna Matschechin, eine Fachfrau für Bildbearbeitung und Online-Kommunikation, dieses Geschäftsmodell in den USA entdeckte, ließ es sie fortan nicht mehr los, denn dort ist es inzwischen völlig alltäglich, seine Fotos retuschieren zu lassen.

Beflügelt von diesem Hype in Übersee traf sie einen der wichtigsten Beschlüsse ihres Lebens: die Gründung einer Online-Agentur für digitale Bildbearbeitung. Zusammen mit Benjamin Hölscher gründete sie im April 2012 die Pixlifter GmbH in Hannover und ging mit der gleichnamigen Plattform online. Gleich, ob Zähne aufgehellt, Fältchen geglättet oder Farben korrigiert werden sollen - Pixlifter erledigt diese Aufgabe rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche. Dahinter stehen professionelle Grafiker und Mediengestalter, die größtenteils als Freelancer mit dem Start-up zusammenarbeiten.

Was für die Kunden besonders erfreulich sein dürfte, ist die transparente Preisstruktur und das einfache Handling. Wer sein Foto bei Pixlifter bearbeiten lassen möchte, muss sich nur auf dem Portal anmelden sein Foto hochladen und die gewünschten Bearbeitungsoptionen angeben. Binnen 24 Stunden wird das Foto wunschgemäß retuschiert und zum Download bereitgestellt. Die Bearbeitung kostet pro Bild pauschal 9,99 Euro. Da der Aufwand für jedes Bild unterschiedlich ist, hat man sich bei Pixlifter für eine Mischkalkulation entschieden und ein aufwandsunabhängiges Preismodell gewählt.

Pixlifter richtet sich nicht nur an Endkunden, die hier ihre Fotos retuschieren lassen möchten, sondern kooperiert auch mit anderen Portalen, die sich mit dem Bildbearbeitungs-Start-up verbinden und den Service auf ihrer eigenen Plattform beispielsweise als White-Label-Lösung einbinden können.

 

Outsourcing von Bildbearbeitung hat viel Potenzial

Fotos zu retuschieren ist nun wirklich nicht jedermanns Sache. Der Zeitaufwand ist einfach zu groß und das Endergebnis meist ungewiss. Online-Kommunikation nimmt immer mehr Raum ein und guter Content, zu dem auch perfekte Fotos gehören, können erfolgsentscheidend sein. Ein Serviceanbieter, der Retuschierarbeiten schnell und unkompliziert erledigen kann, wird auf entsprechend großen Bedarf treffen. Die Geschäftsidee Pixlifter eignet sich bestens für Fotografen, Mediengestalter und viele andere Gruppen, die beruflich mit Bildern und Fotos zu tun haben.

Damit sich die Bildbearbeitungsaufträge zeitnah und kostengünstig erledigen lassen, ist ein Netzwerk von Bildbearbeitungsspezialisten hilfreich. Wer bereits über entsprechende Kontakte verfügt und darauf zurückgreifen kann, hat die wichtigste organisatorische Hürde für den Aufbau einer eigenen Bildbearbeitungsagentur genommen. Perfekte Fotos werden immer benötigt: auf Profilseiten von Karrierenetzwerken, für Bewerbungen oder für wichtige persönliche Kontakte.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Deutschland Deutschland
Rechtsform: GmbH
Branche: Dienstleistungen
Kategorie: Software
Startkapital: * weniger als 5.000 EUR
Website: www.pixlifter.de
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

6472 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und halten uns an den Datenschutz. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.