Geschäftsideen

Versand qualitativ hochwertiger und frischer Lebensmittel per Internet

Wer heutzutage gut kochen will und hierzu hochwertige frische Zutaten verwenden möchte, ist auf spezielle Fachgeschäfte angewiesen. Die Discounter können diese Qualität nicht bieten und der Lebensmitteleinzelhandel ist ein Segment zur Massenvermarktung von Lebensmitteln, die zum Teil lange Wege vom Erzeuger zum Verbraucher zurückgelegt haben. Dieser Teufelskreis lässt sich nur durch klare Abgrenzung zu Fastfood auf der einen und Verkürzung der Lieferwege auf der anderen Seite durchbrechen. Keine fundamental neue Erkenntnis, aber Erfolgsgeheimnis des Genusshandwerkers, einem Online-Shop, der den Versand hochwertiger und frischer Lebensmittel per Internet schon seit 2007 erfolgreich betreibt. Lange bevor andere auf diesen Zug aufsprangen.

Versand qualitativ hochwertiger und frischer Lebensmittel per Internet

Schon früh hatte der Gründer Hans-Georg Pestka aus Düsseldorf erkannt, dass die Logistik der Dreh- und Angelpunkt bei der Qualitätssicherung ist. Daher werden alle Frischeprodukte wie Käse, Geflügel und Fleisch direkt von Erzeugern aus der Region geliefert. Da Waren fast nicht über den Großhandel bezogen werden und keine Lagerhaltung erfolgt, kann der Genusshandwerker garantieren, dass die Produkte stets frisch und auf direktem Wege beim Verbraucher ankommen. Das geht nur mit festem Liefertermin und Expresszustellung. Die Verbraucher haben dieses Geschäftsmodell akzeptiert und nehmen für hochwertige und stets frische Produkte entsprechende Zuschläge in Kauf. Ein Geschäftskonzept mit Zukunft, denn Qualität bei Lebensmitteln ist heute gefragter denn je.

 

Termingenaue Lieferungen mit Qualitätsgarantie

Ständig verfügbare Produkte erfordern Lagerhaltung und das bedeutet, dass mehr Produkte beim Lieferanten geordert werden müssen, als tatsächlich Bestellungen von Endverbrauchern vorliegen. Für Hans-Georg Pestka ein No Go. Denn die Frischeprodukte, welche beim Genusshandwerker.de, seinem Lebensmittelshop im Internet zu finden sind, werden quasi nur on demand geordert und geliefert – auf Termin eben. Nur dadurch lässt sich garantieren, dass sie wirklich frisch sind, wenn sie beim Verbraucher ankommen. Kurze Wege vom Erzeuger aus der Region und Expresszustellung im speziellen Isolierkarton garantieren zudem, dass Kühlketten nicht unterbrochen werden und die Ware in kürzestmöglicher Zeit und in absolut frischem Zustand den Verbraucher erreicht.

Bereits Jahre bevor der Trend einsetzte, Lebensmittel übers Internet zu verkaufen, hatte der Gründer Hans-Georg Pestka zusammen mit Andreas Hegmann den Genusshandwerker 2006 in Düsseldorf als GmbH & Co. KG gegründet. Insofern verfügt er bereits über fundierte Erfahrungen in dieser Sparte. Dazu zählt, dass das Mantra der ständigen Verfügbarkeit für das Segment Frischeprodukte nicht taugt. Die Kunden verlangen vielmehr nach hochwertigen Kochzutaten. Dafür sind sie auch bereit zu akzeptieren, dass nur auf Termin geliefert wird. Und darauf kann sich der Kunde auch verlassen. Auf diesen Ablauf ist die gesamte Logistik beim Genusshandwerker zugeschnitten. Die Produkte werden so kurzfristig wie möglich beim Lieferanten bestellt und an den Endkunden geliefert. Der Genusshandwerker beschäftigt saisonabhängig drei bis zwölf Personen plus etliche weitere Personen im Logistikbereich.

Beim Genusshandwerker sind nur hochwertige Lebensmittel zu finden von Milch- und Fleischprodukten über Kochzutaten bis hin zu Grundnahrungsmitteln. Die Produkte entstammen aus allen europäischen Regionen und werden von den Erzeugern direkt bezogen. Besonders begehrt sind die Frischeprodukte wie Käse, Fleisch, Geflügel und Fisch. Ab einem Bestellwert von 150,00 Euro ist die Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Ansonsten betragen sie bei Bestellungen, die freitags bis 12 Uhr geliefert werden 12,00 Euro und bei Anlieferung am Samstag bis 12 Uhr 29,00 Euro.

Damit die Anlieferung so schnell wie möglich erfolgt und die Kühlkette nicht unterbrochen wird, versendet der Genusshandwerker ausschließlich in einfach zu entsorgender Isolierverpackung per Übernachtexpress. Bei Frischeprodukten zeigt ein Frischeherz bei besonders sensiblen Produkten die Frische der Waren an. Das ist ein Temperaturindikator, an dem sich ablesen lässt, ob die Kühlkette während des Transports lückenlos eingehalten wurde.

 

Traditionelle Erzeugungsmethoden haben Zukunft

Wie der Genusshandwerker eindrucksvoll zeigt, hat die Geschäftsidee „Versand frischer Lebensmittel über das Internet“ das Zeug, ein besonders nachhaltiges Geschäftsmodell zu begründen. Abseits des allgemeinen Trends, Lebensmittel online zu vertreiben, ist es dem Gründer Hans-Georg Pestka und seinem Kompagnon Andreas Hegmann gelungen eine Marktnische zu besetzen, die sich bei näherer Betrachtung gar nicht als Nische entpuppt, sondern noch sehr viel Potenzial besitzt. Damit sind qualitativ hochwertige Lebensmittel gemeint. Lebensmittel, wie sie zu früheren Zeiten einmal produziert wurden, bevor die Massenproduktion einzusetzen begann.

Mit Delikatessen haben die angebotenen Lebensmittel daher nur indirekt zu tun, denn die Produkte eines Weideschweins haben zwangsläufig eine höhere Qualität als seines Artgenossen aus der Massentierhaltung. Im Vordergrund stehen daher die Wertschätzung von Lebensmitteln und der Genuss derselben. Die Bereitschaft der Verbraucher, ihr Konsumverhalten zu überdenken, und damit für eine gute Qualität aus nachhaltiger Produktion mehr zu bezahlen, wächst mit jedem Tag.

Dieser Trend bietet Gastronomen, Restaurantmanagern, Köchen oder anderen Berufen der Nahrungsmittelbranche wie Metzgern die Chance im Bereich des Onlinehandels mit frischen Nahrungsmitteln erfolgreich tätig zu werden. Ein ausgereiftes Logistikkonzept ist hier ebenso hilfreich wie ein gutes Kontaktnetzwerk zu den Erzeugern. Da Qualität hier eindeutig vor Quantität geht und saisonale Besonderheiten berücksichtigt werden, bedarf es hier keiner Konzepte, welche die ständige Verfügbarkeit von Produkten zum Ziel haben.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Deutschland Deutschland
Rechtsform: GmbH & Co. KG
Branche: Ernährung
Kategorie: Lebensmittel
Startkapital: * 5.000 EUR - 10.000 EUR
Website: www.genusshandwerker.de
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

5565 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und halten uns an den Datenschutz. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.