Geschäftsideen

Wenn die Ehefrau zum Vamp wird - Personalisierbare Bücher für jedermann

Wohl fast jeder hat schon davon geträumt, einmal im Leben eine echte Hauptrolle zu spielen. Doch nur wenigen Menschen ist dies vergönnt. Wer nicht bis zum nächsten Leben warten möchte, kann bei personalnovel.de zum Hauptakteur einer Romanhandlung avancieren. Personalisiert, auf den Auftraggeber zugeschnitten, werden persönliche Details in Rahmenhandlungen eingebettet. Viel lustiger, als sich selbst zu integrieren, ist es, andere mit personalisierten Storys zu beschenken. Am Besten wirkt das bei Romanen, die das zu beschenkende „Opfer“ selbst noch nicht kennt. Die Idee für ein solches Projekt stammt von dem ehemaligen Architekten Jan-Christoph Goetze aus München und reicht in das Jahr 2003 zurück.

Wenn die Ehefrau zum Vamp wird - Personalisierbare Bücher für jedermann

Mit hochgradig individualisierten Präsenten, einen originellen Kontrapunkt zu Globalisierung zu setzen, ist das Ziel seines Verlages personalnovel, den er als Einzelunternehmer seitdem mit großem Erfolg entwickeln konnte. Aus anfänglich 7 sind inzwischen über 200 Romanvorlagen aus den unterschiedlichsten Genres geworden. Ob Versicherungen, Banken oder Automobilkonzerne. Sie alle nutzten das Angebot von personalnovel.de bereits erfolgreich zur Verbesserung von Kunden- und Mitarbeiterbindung. Kooperationen mit namhaften Verlagen wurden ebenso geschlossen wie Pilot-Partnerschaften mit Handelsketten, Zeitungsverlagen und Kaffeeröstern. Sie alle zeugen vom überaus lebhaften Interesse an personalisierbarer Literatur.

 

Personalisierte Bücher mit persönlicher Widmung

So ungewöhnlich der Schritt von der Baukunst zur Literatur auch erscheinen mag, im Falle des ehemaligen Architekten Jan-Christoph Goetze ist er nur konsequent gedacht. Denn nach Aussage des Unternehmensgründers sind auch in der Architektur individuelle Komponenten für den Auftraggeber von großer Wichtigkeit, damit er sich im Bauwerk wieder finden kann. Diese persönliche Gestaltbarkeit auf die Literatur zu übertragen, war das primäre Anliegen von Goetze, der im September 2003 mit seiner Internetseite www.personalnovel.de online ging.

Viel ist seitdem passiert. So wurde die Anzahl an Romanvorlagen und Genres stetig erweitert und mit ihnen kamen neue Zielgruppen und auch neue Ideen. Sowie der Geschäftsbereich personalisierbare Geschichten für Unternehmenszwecke, der im Jahr 2005 als zweites Standbein hinzukam. Darüber hinaus entwickelte sich seit 2004 auch der Geschäftszweig „Eigene Geschichten“ überaus prächtig. Hierbei handelt es sich um exklusive Geschichten für Privatpersonen und Unternehmen, die mit Hilfe eines umfangreichen Fragebogens entwickelt werden.

Die Bandbreite angebotener Genres bei personalnovel.de umfasst das gesamte Spektrum populärer Literatur. Krimi und Thriller sind dabei ebenso vertreten wie Liebesromane und Abenteuerromane. Wer es noch anspruchsvoller mag, dem steht mit „Historischer Roman“ eine Gattung zur Auswahl, die nicht nur die Herzen von Geschichtsinteressierten höher schlagen lassen. Je nach Vorlage gibt es 2 bis 58 verschiedene Haupt- und Nebenrollen zu verteilen. Dabei sind nicht nur Namen und Kosenamen der Akteure bestimmbar, sondern auch viele Details wie Augenfarbe, Haarfarbe, Orte der Handlung und vieles andere mehr. Selbstverständlich sind bei dieser Form der Literatur persönliche Widmungen besonders gefragt. Sie können frei formuliert werden und lassen sich optional auch in farbiger Handschrift auf den Buchumschlag drucken.

Neben der Erwachsenenliteratur wurde das Sortiment mittlerweile auch durch personalisierbare Kinderbücher ergänzt. Insgesamt stehen 30 Titel zur Auswahl. Dabei lassen sich auch Illustrationen anpassen und das Foto des Kindes auf den Umschlag drucken. Die Preise für personalisierbare Bücher schwanken je nach Umfang zwischen 24,95 Euro bis 69,95 Euro. Einbände sind ab 9,99 Euro erhältlich. Zahlung ist per Vorkasse, Kreditkarte oder PayPal möglich. Die Lieferzeit nach Zahlungseingang beträgt zwischen vier und fünf Werktagen.

 

Emotionen transportieren und Motivation fördern

Ein Erfolgsrezept von Jan-Christoph Goetze ist sicherlich der allgemeine Trend zu personalisierten und individuellen Geschenkideen, welche durch die technischen Möglichkeiten des Internet erst möglich wurden und ständig weiter forciert werden. Im privaten Umfeld ist ein personalisierter Roman immer ein willkommenes Geschenk, da es individuell auf den Beschenkten zugeschnitten wird.

Einen ganz besonderen Volltreffer landet man mit dieser Idee hingegen im geschäftlichen Verkehr. Als Instrument zur Kundenbindung und vor allem zur Bindung von Mitarbeitern eignet sich der personalisierte Roman in hervorragender Weise. Mit einer relativ überschaubaren Investition lassen sich im Rahmen von Incentives und ähnlichen Gelegenheiten große Effekte erzielen. Anlässe gibt es zur Genüge. Betriebsjubiläen von Mitarbeitern, Verkäuferwettbewerbe oder auch als besonderes Dankeschön für herausragende Leistungen eignen sich personalisierte Bücher stets vortrefflich. Damit lassen sich emotionale Botschaften an den Beschenkten transportieren und vermitteln ihm das Gefühl von Einzigartigkeit. Das stärkt ihr Zugehörigkeitsgefühl und hinterlässt den bleibenden Eindruck einer positiven Führungskultur.

Es verwundert daher nicht, dass namhafte Konzerne wie Banken, Versicherungen oder Industrieunternehmen zu den Kunden von personalnovel.de zählen. Sie alle haben die motivationsfördernde Wirkung personalisierbarer Literatur für sich entdeckt und umgesetzt. Es ist daher kein Zufall, dass der Münchner Verlag inzwischen über das weltweit größte Sortiment an personalisierbaren Büchern verfügt.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Deutschland Deutschland
Rechtsform: Einzelunternehmen
Branche: Dienstleistungen
Kategorie: Bücher
Startkapital: * 5.000 EUR - 10.000 EUR
Website: www.personalnovel.de
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

4762 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und halten uns an den Datenschutz. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.