Geschäftsideen

Für den Hund nur das Beste - Premium-Hundefutter im Abo

Der Hang zum Luxus kennt kaum noch Grenzen. Immer mehr Menschen, die es sich leisten können, ernähren sich auf höchstem Niveau und kaufen nur noch in ausgewählten Fachgeschäften oder im Online-Handel erlesene und gesunde Spezialitäten, die man im Supermarkt meistens vergeblich sucht. Wer von diesen Zeitgenossen einen Hund besitzt, möchte natürlich sicherstellen, dass auch der vierbeinige Freund nur das Beste vom Besten in den Napf bekommt. Dafür ist man auch bereit einen höheren Preis zu zahlen. Nur wo bekommt man frisches und ausgewähltes Hundefutter her?

Für den Hund nur das Beste - Premium-Hundefutter im Abo

Bei vom Tierarzt empfohlenem Topfutter wie Royal Canin oder Eukanuba handelt es sich ausschließlich um Trockenfutter. Wenn es allerdings wirklich frisch sein soll, bliebe nur der Gang zum Metzger. Nicht jeder hat allerdings einen Fleischerladen um die Ecke. Das brachte Magnus Rosengren aus Schweden 2015 auf die Geschäftsidee den Lieferservice Wonderboo für hochwertiges, frisches Hundefutter zu gründen. Das Luxus-Hundefutter vertreibt er im Abo und liefert es direkt an die Tür des Hundehalters oder lässt es zur Abholung in einem nahe gelegenen Geschäft deponieren. Bei gut betuchten Hundeliebhabern sprach sich die Idee schnell herum und ist inzwischen ein Renner geworden, denn immer mehr wohlhabende Hundeliebhaber möchten das Futter für ihren Liebling über den einzigartigen Abo-Service Wonderboo beziehen.

 

Hochwertiges Futter ohne Schlachtabfälle und Streckmittel

Es gibt fast nichts mehr, was man nicht im Abo beziehen kann. Sogar Lebensmittel werden inzwischen von Abonnementdiensten abgedeckt. Umso erstaunlicher ist es, dass es für Hundefutter noch keinen ähnlichen Service gab. Das brachte Magnus Rosengren aus Stockholm 2015 auf die Idee mit Wonderboo den weltweit ersten Lieferservice für hochwertiges Hundefutter zu gründen. Der Lieferservice ist Teil eines größeren Konzepts, zu dem auch ein stationäres Ladengeschäft, ein Online-Shop sowie exklusive gastronomische Einrichtungen in der schwedischen Hauptstadt gehören, in denen Vierbeiner mit Wonderboo-Spezialitäten verwöhnt werden.

Bei dem Food-Truck von Wonderboo handelt es sich um einen dreirädrigen Ape oder auch Vespacar, den man auch aus Italien kennt. Dieser wird mit Futter von Wonderboo beladen und direkt zu den Abonnenten im Großraum Stockholm geschickt. Zurzeit vertreibt Wonderboo zwei Sorten von High-End-Hundefutter aus schwedischem Rindfleisch und aus Kabeljau. Anders als handelsübliches Dosenfutter enthält das Futter von Wonderboo weder Schlachtabfälle noch irgendwelche Streckmittel. (Böse Zungen behaupten sogar Standard-Dosenfutter würde manchmal Sägemehl enthalten.) Das Rindfleisch wird bei Wonderboo so gekocht, dass die gesunden Nährstoffe erhalten bleiben. Das Futter enthält somit viele Vitamine und Calcium, ist also ernährungsphysiologisch für den Hund das Optimum.

Futterpacks gibt es in den Größen Small, Medium und Large für kleine, mittlere und große Hunde. Die Kosten pro Hundemahlzeit betragen bei kleinen Hunden umgerechnet 2,17 Euro, bei mittleren Hunden 4,33 Euro und bei großen Hunden 6,50 Euro. Alle Packs werden in Gebinden mit 7 Mahlzeiten verkauft. Bei Bestellung von vier Gebinden wird der Preis pro Mahlzeit entsprechend günstiger. Wer erst einmal testen möchte, ob das Futter seinem Hund überhaupt mundet, kann ein Testpaket mit drei Mahlzeiten für umgerechnet 7,96 Euro bestellen. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 48 Stunden nach Bestelleingang.

Zurzeit operiert Wonderboo nur in Schweden, plant aber demnächst auch in andere Länder wie Großbritannien zu expandieren. Bekanntlich sind die Briten genauso hundevernarrt wie Schweden und Deutsche.

 

Abo-Modelle für Hundefutter haben noch viel Potenzial

Angesichts der Tatsache, dass Wonderboo in Schweden weltweit Pionier in Sachen Abo für Premium-Hundefutter und in Deutschland noch so gut wie unbekannt ist, stehen die Chancen für einen Erfolg mit dieser Geschäftsidee ausgezeichnet. In Deutschland leben mehrere Millionen Hunde, die gut versorgt sein wollen. Nicht nur Hundebesitzer, die selber großen Wert auf eigene gesunde Ernährung legen, kommen als Zielgruppe infrage, sondern auch solche, denen das Wohl ihres vierbeinigen Freundes über alles geht.

Wie das Beispiel von Wonderboo zeigt, braucht ein Start-up für einen Lieferdienst von Premium-Hundefutter keinen großen Transporter, sondern ein motorisiertes Dreirad reicht völlig aus. Diese Transportfahrzeuge sind in Mitteleuropa recht selten anzutreffen und ziehen die Blicke magisch an. Damit kann der Gründer in seiner Stadt direkt für seinen Abo-Lieferdienst werben. Die Geschäftsidee eignet sich nicht nur für Hundeliebhaber, sondern auch für Metzger und Fleischverarbeiter. Es müssen küchenähnliche Räumlichkeiten vorhanden sein, in denen das Rohfleisch vorbereitet, gekocht und verpackt werden kann. Wer ein solches Projekt angeht, sollte unbedingt versuchen, eine Marke zu etablieren und zu kommunizieren.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Schweden Schweden
Rechtsform: Einzelunternehmen
Branche: Gesellschaft & Familie
Kategorie: Tierwelt
Startkapital: * 5.000 EUR - 10.000 EUR
Website: www.wonderboo.com/gb/
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

3585 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und halten uns an den Datenschutz. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.