Geschäftsideen

Smarter unterwegs - Intelligentes Reisegepäck für urbane Nomaden

Manche Dinge scheinen sich nie zu ändern. So zum Beispiel beim Reisegepäck. Koffer und Taschen, mit denen wir unterwegs sind, haben im Großen und Ganzen noch immer dasselbe Design wie zu Zeiten unserer Eltern und Großeltern. Zwar gibt es zwischenzeitlich Trolleys mit Rädern, doch die Grundidee ist gleichgeblieben: Quadratisch, praktisch, gut. Irgendwie hat die Branche es verstanden, das Digitalzeitalter komplett zu verschlafen.

Sicherlich dienen Reisekoffer und –taschen auch heute noch dem Transport von Kleidung und Accessoires, die wir auf Reisen benötigen. Doch unsere funktionellen Bedürfnisse werden von den Reisegepäckstücken so gut wie gar nicht bedient. Separate Fächer oder Abteilungen für Notebooks und Tablets sind einfach zu wenig. So sah es auch Stefan Holwe aus Berlin, als er seine Geschäftsidee Horizn Studios entwickelte. Es gab einfach kein Label für smartes Reisegepäck für die Millennials.

Smarter unterwegs - Intelligentes Reisegepäck für urbane Nomaden

Schließlich fand er sich in 2015 mit einem Kompagnon zusammen, um die Geschäftsidee zu realisieren und gründete mit ihm gemeinsam Horizn Studios GmbH in Berlin. Was folgte, war eine rasante Entwicklung, die Horizn Studios innerhalb von drei Jahren zu einer führenden Reisegepäckmarke in Europa machen sollte. Ein 70-köpfiges Team aus mehr als 30 Nationen sorgt dafür, dass vielreisende Kreative reisegepäckmäßig immer optimal mit Koffern und Taschen ausgestattet werden können.

 

Intelligentes Reisegepäck lässt sich jederzeit orten

Wohl keine Generation reist so viel wie die heutige. Nicht nur Urlaubsreisen sind damit gemeint, sondern auch „Geschäftsreisen“ aller Art. Dabei geht es weniger um den Businesstrip eines klassischen Geschäftsreisenden, sondern um einen ganz neuen Typus, den man häufig auch als digitalen Nomaden bezeichnet. Die smarte Generation, die mit Digitalgeräten aufgewachsen ist, braucht keinen festen Büroarbeitsplatz mehr, sondern kann von überall aus arbeiten. Im Homeoffice, im Büro oder auch in einem öffentlichen Café.

Hierzu benötigt sie neben funktionierenden digitalen Geräten lediglich eine Stromquelle, um die Geräte unterwegs bei Bedarf aufladen zu können, und Wi-Fi, also ein funktionsfähiges WLAN, um ins Internet zu kommen. Mindestens aber eine gute Mobilfunkverbindung. Genau an diese Zielgruppe hatte Stefan Holwe als Gründer von Horizn Studios bei der Umsetzung seiner Geschäftsidee gedacht. Geplant war eine Lifestyle-Marke für kreative, digitalaffine Köpfe, die in der Welt zu Hause sind. Ein absolutes Muss bei Hartschalenkoffern sind zusätzliche Taschen und Fächer, um Notebook, Smartphone & Co. nebst Zubehör wie Ladegeräte sicher zu verstauen.

Junge, digital affine Menschen haben ganz andere Bedürfnisse und Ideen als vorhergehende Generationen. Ein Beispiel ist die Koffernachverfolgung, die sich heute kinderleicht mit einer App realisieren lässt. Voraussetzung für die Koffer-App-Kommunikation ist ein funktionsfähiges GPS-Modul am Gepäckstück. Die App ortet den Koffer und zeigt mir, wo sich der Koffer gerade befindet, wenn ich am Flughafen in der Ankunftshalle warte. Dieselbe App hilft zudem bei der Überwachung des Gepäcks.

Befindet sich das Gepäckstück mehr als 30 Meter von mir entfernt, alarmiert mich mein Smartphone über dieses Ereignis. Was mit Koffern möglich ist, gilt natürlich auch für anderes Reisegepäck von Horizn Studios wie Rucksäcke und Taschen. Ein ganz wichtiges smartes Feature darf natürlich nicht fehlen: die Powerbank. Als Smart Charger ermöglicht sie digitalen Nomaden ihre Geräte bis zu sechsmal aufzuladen, ohne ans Stromnetz zu müssen.

Mit GPS-Modul, zusätzlichen Fächern und Powerbank ausgestattete Reisegepäckstücken gibt sich Horizn Studios noch lange nicht zufrieden. Weitere nützliche Features sind in Arbeit oder geplant, etwa ein smarter Assistent für unterwegs. Er soll Reisenden über WhatsApp helfen, kleine und größere Probleme unterwegs zu lösen. Ob ein Anschlussflug verpasst wurde oder das Gepäckstück verloren ging – der smarte Assistent sorgt für Abhilfe.

Alle Reisekoffer werden aus hochwertigen Materialien hergestellt, sind robust und kosten in der Grundausstattung um die 300 Euro. Für smarte Extras kommen noch einmal 80 Euro dazu. Die Koffersets gibt also auch für Leute, welche die smarten Funktionen nicht brauchen oder wünschen. Laptoptaschen gibt es ab 75 Euro und Rucksäcke ab 145 Euro. Fast alle Artikel in unterschiedlichen Farbvarianten können in den Flagship-Stores in Berlin und London live bestaunt und gegen Aufpreis zusätzlich noch personalisiert werden.

 

Das Reisegepäck der Zukunft ist smart

Das Smartphone ist aus unser aller Leben nicht mehr wegzudenken. Intelligente Apps weisen uns den Weg und unterstützen uns bei einer Vielzahl von täglichen Aufgaben. Tracking von Dingen gehört zu den leichtesten Übungen, zu denen Apps fähig sind. Das setzt allerdings voraus, dass die nachzuverfolgenden Dinge ebenfalls Intelligenz besitzen (Smart Things). Hierfür reicht schon ein GPS-Modul, das mit dem Internet oder einer App kommuniziert.

Für die Generation der Millennials sind solche Features eine Selbstverständlichkeit. Sie werden in Zukunft Standard sein. Wer sich heute mit Reisegepäck oder Accessoires befasst, kommt gar nicht mehr umhin, diese Funktionen mit zu bedenken, wenn er am Markt bestehen will. Horizn Studios hat genau das richtige Gespür für die Bedürfnisse der Zeit gehabt. Der Anspruch, eine Lifestylemarke zu etablieren, ist ambitioniert, doch nicht der Weisheit letzter Schluss.

Viele potenzielle Kunden vergleichen mit Discounterware und werden von den Preisen noch abgeschreckt. Doch da liegt noch viel Potenzial, denn Mobilität ist ohne digitale Begleiter kaum noch denkbar. Völlig unabhängig davon, wie sich das Reisen in Zukunft nach Pandemiezeiten entwickeln wird. Wer intelligente Produkte zu günstigen Preisen für den Massenmarkt entwickelt, wird die größten Potenziale erschließen können.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Deutschland Deutschland
Rechtsform: GmbH
Branche: Freizeit, Lifestyle, Medien & Technik
Kategorie: TV, Video & Elektronik, Kleidung & Accessoires, Reise
Startkapital: * 100.000 EUR - 250.000 EUR
Website: horizn-studios.com/de
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

168 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und halten uns an den Datenschutz. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.