Geschäftsideen

Bello macht Urlaub - Tierhotel und Hundeschule unter einem Dach

Alle Jahre wieder: Wenn die große Urlaubswelle zu rollen beginnt, haben viele Tierhalter ein Problem. Wohin mit Bello, Mieze & Co., wenn die Mitreise des Tieres in den Urlaub nicht möglich ist. Der gute Freund ist zur fraglichen Zeit ebenfalls verreist, genauso wie der tierliebe Nachbar von nebenan. Da eine Abschaffung des Tieres keine Option darstellt, bleiben nur Pensionen für Hunde oder Katzen. Sofern man den Urlaub nicht stornieren will. Doch wer kennt sich aus mit Einrichtungen dieser Art in der näheren Umgebung? Stimmen das Preisleistungsverhältnis und der Service? Werden die Tiere dort artgerecht behandelt? Fragen über Fragen. Da können sich Tierhalter glücklich schätzen, in deren Nähe bereits eine Einrichtung mit langjähriger Erfahrung besteht. So wie das Tierhotel in Brokenlande (www.hundehotel.de), das Jens van Yperen bereits 1976 eröffnete und seitdem mit großem Erfolg betreibt. Bei Hunden und Katzen ist es nicht geblieben, denn im Lauf der Jahre wurden noch viele weitere Tierarten versorgt, da auch Zwergkaninchen, Meerschweinchen und Stubenvögel im Urlaub jemanden brauchen, der sich um sie kümmert. Mit einem kompetenten Team von Tierpflegern beherbergt van Yperen nicht nur Tiere, sondern betreibt auch eine Hundeschule. Damit Bello lernt was er darf und was nicht.

 

All-Inclusive für den Liebling

Idyllisch gelegen ist sie, die Tierhotel-Hundeschule in Brokenlande rund 12 km südlich von Neumünster in Schleswig-Holstein. Eine natürlich, ländliche Umgebung, in der sich Bello, Mieze & Co. rundum wohl fühlen. Nicht einmal eine Autostunde von Hamburg oder Kiel entfernt, ist das Tierhotel auch eine Option für Tierhalter aus den nächstgelegenen Großstädten.

Eröffnet wurde das Tierhotel von Jens van Yperen am 01. Juni 1976. Dort erwarten alle Tiere fachkompetente und erfahrene Tierpfleger, die sich liebevoll um sie kümmern, denn die Vierbeiner möchten auch einmal Urlaub von Herrchen und Frauchen machen. Ob für einen Tag, ein Wochenende oder einen längeren Zeitraum. Alle Räumlichkeiten, in denen sich die Tiere aufhalten, werden sorgfältig gereinigt und desinfiziert, denn Sauberkeit hat im Tierhotel in Brokenlande einen hohen Stellenwert. Damit die Tiere sich rundum wohl fühlen, wird für sie umfassend gesorgt. Sie werden täglich gekämmt und gebürstet, Augen und Ohren werden gereinigt, Medikamentengaben durchgeführt und bei Bedarf tierärztlich betreut. Selbstverständlich ist, dass die Tiere während ihres Aufenthaltes im Tierhotel artgerecht gehalten werden. Beheizte Unterkünfte stehen ihnen ebenso bereit wie ausreichende Möglichkeiten zum Spielen, Verstecken und Klettern. Für die Ziervögel gibt es ein überdachtes Freigehege. Hunde können mehrmals täglich mit Artgenossen so richtig toben und spezielle Futterwünsche werden natürlich auch berücksichtigt.

Die Preise für die Beherbergung belaufen sich pro angefangenen Tag auf 9,- Euro für Katzen, ab 12,- für Hunde und bei Kleintieren werden 5,- Euro pro Käfig berechnet. Im Winter kommt ein Heizungszuschlag von 1,50 Euro pro Tag hinzu. Bei zeitgleicher Unterbringung mehrerer Tiere werden selbstverständlich Rabatte gewährt.

 

Bello lernt hier auch Gehorchen

Wer seinen Hund ausbilden lassen möchte, kann das im Tierhotel, das zugleich eine Hundeschule beherbergt, selbstverständlich tun. Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien des Verbandes für das deutsche Hundewesen und umfasst in Bezug auf Gehorsam: Leinenführigkeit, bei Fuß, Sitz und liegen bleiben unter Ablenkung durch andere Menschen und Hunde. Die gesamte Ausbildung kostet 1.495,- Euro, eine einzelne Trainingsstunde mit Herrchen 35,- Euro. Die Hundeschule ist behördlich anerkannte Sachverständige für die Durchführung von Gehorsamsprüfungen und des HSAG e.V.-Hundeführerscheins (Aufgabe nach § 9 Absatz 1 Satz 1 des GefHG HH (zur Befreiung von der Anleinpflicht)). Damit erfüllt die Tierhotel-Hundeschule in Brokenlande alle gesetzlichen Anforderungen.

 

Ergänzende Angebote sind der Hit

Existenzgründer, die sich im Bereich der Tierpflege und Betreuung selbstständig machen wollen, bietet ein Tierpension oder ein Tierhotel eine ideale Gründerchance. Denn die Tierliebe der Deutschen ist groß und entsprechend ist die Bereitschaft in das Wohlergehen des Lieblings während urlaubsbedingter Abwesenheit zu investieren ausreichend gegeben. Ideal für ein solches Vorhaben ist ein ländliches Grundstück, vielleicht ein ehemaliger Bauernhof oder vergleichbares Gelände. Eine gute Idee sind Zusatzangebote wie beim Tierhotel Yperen die Hundeschule. Auch Angebote für Mensch und Tier erfreuen sich einer immer größeren Nachfrage. Das Tierhotel in Brokenlande bietet hier Wellness-Wochenenden an, bei denen Herrchen oder Frauchen im 12 km entfernten Wellnesshotel in Bad Bramstedt und die lieben Vierbeiner natürlich im Tierhotel untergebracht werden. Ab 269,-- Euro ist ein solches Wochenende schon zu haben.

Fazit: Eine Existenzgründungschance mit Zukunftsperspektive für alle Tierliebhaber und -pfleger.

Weitere Daten dieser Geschäftsidee

Land: Deutschland Deutschland
Rechtsform:Einzelunternehmen
Branche:Freizeit
Kategorie:Tierwelt
Startkapital: * 50.000 EUR - 100.000 EUR
Website:www.hundehotel.de
* geschätztes Startkapital

Beliebtheit

4107 Aufrufe

So viele Besucher haben sich für diese Idee interessiert.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Geschäftsideen.

Unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie einmal monatlich.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand des Gratis-Ratgebers und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns einfach eine E-Mail an info@geschaeftsideen.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.