Pressebereich

28.04.2020 Pressemeldung

500 erfolgreiche Geschäftsideen aus 21 Ländern

Gründer und angehende Unternehmer auf der Suche nach einer zündenden Geschäftsidee lassen sich seit Jahren von Geschäftsideen.de inspirieren. Die innovative Plattform im Internet hat aktuell ihre 500. Idee veröffentlicht und bietet ihren Besuchern neben vielen Anregungen auch weitere Unterstützung.

Heilbad Heiligenstadt, den 28.04.2020 – Was war zuerst: Die Entscheidung, sich selbstständig zu machen oder eine clevere Geschäftsidee? Diese Frage beantwortet jeder Gründer ganz individuell. Manche werden von einem spontanen Geistesblitz überrascht und wissen ab diesem Zeitpunkt, in welchem Bereich sie sich selbstständig machen werden.

Für andere steht der Wunsch, ein eigenes Unternehmen zu gründen und zu führen, im Vordergrund und die künftige Geschäftsidee muss erst noch gefunden werden. Und dieser Prozess gestaltet sich oft schwierig und anstrengend. Für ganz praktische Hilfe sorgt dabei die Gründerplattform Geschäftsideen.de. Hier erhalten angehende Unternehmer auf der Suche nach einem geschäftlichen Konzept nämlich jetzt mehr Anregungen als jemals zuvor.

 

Geschäftsideen aus vielen verschiedenen Ländern

Auf der einen Seite werden auf der Plattform natürlich erprobte und erfolgreiche Geschäftsideen aus Deutschland vorgestellt. Sie sind optimal auf die hiesige Kultur und auf unsere Märkte ausgerichtet und bieten Gründern inspirierende Einblicke.

Auf der anderen Seite wird aber auch auf die internationale Gründerszene geschaut. Die Plattform bietet nämlich Zugang zu Geschäftsideen aus mehr als 20 verschiedenen Ländern, darunter zum Beispiel die USA, Großbritannien, die Niederlande, Österreich oder die Schweiz.

 

Viele Informationen sorgen für echten Mehrwert

Bei der Vorstellung der mittlerweile 500 Geschäftsideen sorgt das Team des Portals vor allem für ein breit gefächertes Angebot an Informationen. Die verschiedenen Konzepte werden dabei mit vielen Details vorgestellt.

Eine kompakte Beschreibung bildet den Anfang und vermittelt einen guten ersten Eindruck. Zusätzlich erfährt der interessierte Gründer aber auch, wie hoch das Startkapital war, aus welchem Land die Idee stammt, in welcher Branche das jeweilige Start-up angesiedelt ist oder mit welchen Themen es sich beschäftigt. Natürlich wird dabei auch die Homepage der einzelnen Unternehmen genannt, sodass man als Nutzer beliebig weiter recherchieren kann.

 

500 Geschäftsideen und kein Ende in Sicht

Der Prozess, nach dem bei Geschäftsideen.de neue Konzepte aufgenommen werden, ist komplex und aufwendig. Eine engagierte Redaktion aus Spezialisten ist unter der Leitung von Gründer und Geschäftsführer Mario Günther unermüdlich damit beschäftigt, neue Geschäftsideen aus aller Welt zusammenzutragen, zu sichten und zu bewerten.

Nur wenn eine Reihe von strengen Kriterien erfüllt wird, erfolgt die Aufnahme einer Geschäftsidee in das Portfolio. Erst nachdem sie diese Hürde genommen hat, beginnt die umfangreiche Arbeit an der Dokumentation und Präsentation des jeweiligen Konzeptes.

Vor diesem Hintergrund wird deutlich, mit wie viel Aufwand es verbunden war, insgesamt 500 zündende und clevere Ideen aufzuspüren und zu veröffentlichen. Ein Ende dieser Aktivitäten ist dabei nicht in Sicht. Das Team von Geschäftsideen.de denkt nicht ans Aufhören und freut sich schon jetzt auf die nächsten 500 Ideen.

 

Ständig neue Ideen und viel tatkräftige Unterstützung

Die zahlreichen Geschäftsideen, die die Plattform ihren Besuchern zur Verfügung stellt und die stetig erweitert und ergänzt werden, bilden die eine Säule der Aktivitäten des Portals. Die andere Säule besteht aus einer ausgewogenen Mischung aktueller Nachrichten, Ratgebern und ähnlicher Hilfestellungen für Gründer und angehende Unternehmer.

Ein besonderes Highlight bildet dabei ein kostenloser Online-Test. Mit diesem können alle Interessenten in nur zwei Minuten verlässlich herausfinden, welche konkreten Geschäftsideen sich besonders für sie eignen. Hierzu werden einfach nur einige Fragen beantwortet: Soll haupt- oder nebenberuflich gegründet werden? Wie viel Startkapitel steht zur Verfügung? Welche Interessen und Fähigkeiten bringt der Gründer mit?

Ein intelligenter Prozess im Hintergrund wählt auf der Grundlage der individuellen Antworten aus den derzeit 500 Geschäftsideen nun gezielt diejenigen aus, die optimal zum jeweiligen Teilnehmer passen. Kurze Zeit später erhält er dann automatisch eine E-Mail, in der die geschäftlichen Konzepte vorgestellt werden. Bisher haben bereits mehr als 25.000 Personen an dem Test teilgenommen.

 

Die Mission ist klar: Die Gründerszene nachhaltig beleben

Als Gründer und Geschäftsführer von Geschäftsideen.de wird Mario Günther oft gefragt, was ihn dazu bewogen hat, diese Plattform ins Leben zu rufen und welche Motivation dahinter steckt, das Projekt immer weiter zu entwickeln. Seine Antwort fällt deutlich aus:

„Die Gründerszene von heute bestimmt die wirtschaftliche Situation von morgen. Die momentane Gründertätigkeit oder die aktuelle Anzahl der Start-ups mag in diesem Augenblick noch keine großen Auswirkungen auf das jetzige Wirtschaftsleben haben. Aber jedes Unternehmen, das hierzulande heute erfolgreich gegründet wird, trägt schon morgen zum wirtschaftlichen Erfolg des ganzen Landes bei.

Wenn die Gründeraktivität rückläufig ist, dann sorgt das für eine insgesamt schlechte wirtschaftliche Prognose. Und genau hier setzen wir mit Geschäftsideen.de an. Wir wollen es angehenden Unternehmern deutlich erleichtern, sich und ihre geschäftlichen Konzepte am Markt zu etablieren. Deshalb sorgen wir auf der einen Seite für wertvolle Anregungen und bieten auf der anderen Seite eine ganz praktische Unterstützung.

Unsere Motivation besteht im Wesentlichen darin, dass wir Tag für Tag sehen, dass unsere Strategie aufgeht. Uns erreichen immer wieder Nachrichten von Gründern, die durch unsere Plattform auf ihre Geschäftsidee gestoßen sind. Ebenso auch von Menschen, die erst durch uns auf den Gedanken gekommen sind, sich überhaupt selbstständig zu machen. Das ermutigt uns dazu, unsere Arbeit fortzusetzen und dabei nicht nachzulassen.“

Über Geschäftsideen.de

Geschäftsideen.de ist ein Portal im Internet, das sich auf die Beschreibung und Vorstellung erfolgreicher Ideen für tragfähige Geschäftsmodelle spezialisiert hat.

Interessierte Gründer erhalten so kreative Anregungen zur Entwicklung eigener Geschäftsmodelle und profitieren von detaillierten Informationen rund um die Gründungsphase, die konsequente Umsetzung der Ideen und die ersten Schritte im eigenen Unternehmen.

Aktuelle Nachrichten rund um die deutsche Gründerszene, praktische Ratgeber für junge Selbständige und eine Bewertungsfunktion für die vorgestellten Konzepte ergänzen das umfangreiche Angebot der Plattform.

Pressekontakt

Sebastian Huke

Sebastian Huke

Geschäftsideen.de
Web Trend Media GmbH

Petristraße 25
37308 Heilbad Heiligenstadt

Tel.: +49 (0)3606-507647
Fax: +49 (0)3606-507648
Web: www.geschaeftsideen.de
E-Mail: pressegeschaeftsideen.de