Geschäftsideen-News

Ohne zündendes Konzept kein geschäftlicher Erfolg: Die besten Geschäftsideen 2019 sorgen für Inspiration

Die Geschäftsidee ist das Herz einer jeden Unternehmensgründung. Im Idealfall bildet Ihr zündender Einfall für ein geschäftliches Konzept sogar den Impuls dafür, dass Sie sich überhaupt selbstständig machen wollen. In jedem Fall sollte Ihre Geschäftsidee Sie aber begeistern und zu persönlichen Höchstleistungen anspornen. Schließlich handelt es sich bei der Geschäftsidee um einen der wichtigsten Erfolgsfaktoren für junge Unternehmen. Wir sorgen für die nötige Inspiration und versorgen Sie mit den besten Geschäftsideen des Jahres 2019. Freuen Sie sich auf eine Zusammenstellung der Superlative.

Ohne zündendes Konzept kein geschäftlicher Erfolg: Die besten Geschäftsideen 2019 sorgen für Inspiration

Die Geschäftsidee ist das Fundament Ihres künftigen Unternehmens. Sie entscheidet darüber, ob Sie die Märkte und Ihre potenziellen Kunden in Begeisterung versetzen oder ob niemand Ihr frisch gegründetes Unternehmen wahrnehmen wird. Die Geschäftsidee nimmt einen großen Einfluss auf Ihre persönliche Motivation. Sie bestimmt, ob es Ihnen leichtfallen wird, Geschäftspartner als Verbündete zu gewinnen, Geldgeber zu finden und qualifizierte Mitarbeiter von sich zu überzeugen. Und an ihr entscheidet sich letztlich auch Ihre ganz persönliche Motivation.

Nur wenn die Geschäftsidee gut zu Ihrer Persönlichkeit, Ihren Stärken und zu Ihren Interessen passt und wenn Sie gleichzeitig eine Brücke zwischen Ihnen und Ihrem Zielmarkt bildet, dann stehen die Zeichen Ihrer Unternehmensgründung wirklich auf Erfolg.

Vor diesem Hintergrund kann man sich mit der eigenen Geschäftsidee eigentlich gar nicht zu viel und zu gründlich beschäftigen. Angehende Unternehmer sollten bedenken, dass man das fundamentale Konzept, das einem Unternehmen zugrunde liegt, nicht beliebig häufig ändern und anpassen kann. Dies ist nämlich immer mit einem sehr großen Aufwand und mit hohen Kosten verbunden. Deutlich besser ist es, wenn Ihre Gründung von Anfang an auf die passende Idee setzt und so zu einer präzisen Punktlandung wird. Doch wie gelangt man eigentlich an eine gute und funktionierende Geschäftsidee? Hierzu gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten.

 


 

  Sorgfältig ausgewählte Geschäftsideen zu Ihrer Inspiration  

Sorgfältig ausgewählte Geschäftsideen zu Ihrer Inspiration

Einige Gründer haben einfach großes Glück. Sie wachen eines Tages mit einer Geschäftsidee im Kopf auf, die Sie danach nur noch zu verwirklichen brauchen. Solche Geistesblitze kommen immer wieder vor. Manchmal werden wir in einem ganz ruhigen Moment davon überrascht, manchmal mitten im dichtesten und hektischen Stadtverkehr. Einige Geschäftsideen sind in einsamen Wäldern entstanden, andere unter der Dusche oder beim Essen. Ob und wann eine solche Spontanidee sich einstellt, können wir alle nicht wissen. Von daher ist es kein gutes Rezept, auf den Geistesblitz zu warten und das Gründungsvorhaben damit jeden Tag weiter in die Zukunft zu verschieben.

Die andere Möglichkeit besteht darin, die Geschäftsidee ganz konzentriert zu entwickeln. Man setzt sich in aller Ruhe an den Schreibtisch und macht sich Gedanken über alle wichtigen Kriterien und Anforderungen, die mit der optimalen Geschäftsidee verbunden sind. Schritt für Schritt nähert man sich dem perfekten Konzept und verlässt den Schreibtisch erst dann wieder, wenn die Geschäftsidee entstanden ist.

Auch ein Brainstorming im kleinen oder im größeren Kreis stellt eine gute Möglichkeit dar, um an eine zündende Geschäftsidee zu gelangen. Hier bündeln sich die kreativen Potenziale von mehreren Personen zu einem spannenden und interessanten Konstrukt und nicht selten ist diese Methode von Erfolg gekrönt.

Unabhängig davon, für welche Form der Entwicklung Ihrer Geschäftsidee Sie sich auch entscheiden: Sie werden in jedem Fall von Inspiration profitieren. Sobald Sie damit beginnen, sich mit den erfolgreichen Geschäftsideen anderer zu beschäftigen und sobald Sie es Ihren Gedanken erlauben, sich aktiv mit solchen Gründungskonzepten auseinanderzusetzen, wird die Chance deutlich größer, fast mühelos an die passende Geschäftsidee zu gelangen. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen an dieser Stelle die besten Geschäftsideen des Jahres 2019 vor und bieten Ihnen so die Möglichkeit, tief in Ihr Gründungsvorhaben und die Vorbereitung einzutauchen.

 


 

  Insiderinformationen verleihen Ihrem Gründungsvorhaben Flügel  

Insiderinformationen verleihen Ihrem Gründungsvorhaben Flügel

Dabei beschränken wir uns aber keineswegs nur darauf, Ihnen lediglich die eigentliche Idee zu liefern. Wir statten Sie zusätzlich mit vielschichtigen und vielseitigen Informationen über die einzelnen Start-ups aus. Sie erfahren auf diese Weise ganz genau, worum es jeweils geht. Sie lernen die Gründer kennen und Sie erfahren, mit welchen Schwierigkeiten sie anfangs zu kämpfen hatten. Außerdem informieren wir Sie über die entscheidenden Erfolgsfaktoren und zeigen Ihnen so, welche Wege junge Unternehmer wirklich zum Erfolg führen.

Diese Insiderinformationen sorgen dafür, dass Sie es mit Ihrem eigenen Gründungsvorhaben deutlich leichter haben. Sie nutzen so die kombinierte Erfahrung von vielen erfolgreichen Gründern und steigern Ihre persönlichen Erfolgschancen erheblich. Freuen Sie sich jetzt auf die besten Geschäftsideen des Jahres 2019 und lassen Sie sich von den unterschiedlichsten Konzepten inspirieren.

  • Die Steuererklärung wird smart - Steuererklärung per App

    Viele Steuerpflichtige müssen eine Steuererklärung abgeben. Steuerprogramme für den PC zählen nicht von ungefähr zu den meistverkauften Programmen. Steuersoftware ist ein Klassiker und bietet für viele eine echte Arbeitserleichterung. Der Nachteil besteht darin, dass aufgrund der laufenden Gesetzesanpassungen jedes Jahr ein neues Steuerprogramm erworben und installiert werden muss. Online-Software für Steuererklärungen ist demgegenüber fast immer auf dem neuesten Stand, weil sie sich leichter aktualisieren lässt. Nichtsdestotrotz sind beide Varianten für die meisten viel zu kompliziert. Aufgrund der unverständlichen Steuerterminologie in den Programmen schrecken viele davor zurück, eine Steuererklärung zu erstellen und verschenken dadurch viel Geld. Dem Ziel, die Steuererklärung grundlegend zu vereinfachen und aufs Handy zu bringen, hat sich das Berliner Start-up Taxfix GmbH verschrieben. Seit 2016 entwickelt...

    mehr erfahren
  • Für modebewusste Männer - Online-Shop mit Accessoires und Pflegeprodukten für den Mann

    Männer gelten noch immer als Modemuffel. Ob zu Recht oder nicht, sei einmal dahingestellt. Fakt ist aber, dass die mit Abstand meisten Fashionseiten im Netz fast ausschließlich an die Damenwelt gerichtet sind. Das gilt vor allem für die höheren Preissegmente. Wollen Männer etwa nicht schick aussehen und sich mit hochwertiger Kleidung und Accessoires ausstaffieren? Doch schon, nur fehlt es oft an einem entsprechenden Angebot, das nicht nur Traditionsmarken, sondern auch Labels abseits vom Mainstream im Sortiment hat. Vier junge Gründer sahen in diesem Manko die Chance ihres Lebens. Anstatt noch einen weiteren Online-Shop mit herkömmlichen Marken ins Netz zu stellen, konzentrierten sie sich auf außergewöhnliche Artikel für den modebewussten Mann. Ihr Online-Shop Majic bietet Accessoires, Rucksäcke, Taschen sowie exquisite Pflegeprodukte von Labeln, die man nicht an jeder Ecke findet. Der 2014 im kleinen Rahmen gegründete Sh...

    mehr erfahren
  • Designermode direkt vom Laufsteg - Mietportal für Designerkleider

    Jedes Jahr werden auf den Laufstegen dieser Welt unzählige neue Kreationen präsentiert. Kaum einer fragt sich allerdings, was mit all den schönen Kleidungsstücken nach den Fashionshows passiert, denn nicht alle Exemplare finden eine Käuferin. Viele Frauen würden durchaus für einen entsprechenden Anlass schon einmal ein Designerkleid tragen wollen, sind aber nicht bereit, Unsummen dafür hinzublättern. Anlässe für das Tragen von Designerkleidern gibt es immer: vom Business-Event über eine Hochzeit bis hin zu einer Opernpremiere. Wie bringt man nun die Nachfrage mit dem Angebot zusammen, sodass beide Seiten davon profitieren? Diese Frage stellten sich ein paar Modedesigner und entwickelten daraus eine faszinierende Geschäftsidee. Wenn schon ein Kauf in der Regel nicht infrage kommt, dann sollte man Designerkleider zumindest mieten können. So gründeten sie 2014 in London das Portal „Chic by Choice“, w...

    mehr erfahren
  • Lernsoftware anstatt schwere Schulbücher

    Digitale Revolution im Klassenzimmer - Lernprogramme für Schulen

    Es ist noch gar nicht so lange her, als fast ausschließlich Schultafeln und Schulbücher das Bild in unseren Klassenzimmern prägten. Inzwischen hat sich das zumindest teilweise geändert. Immer stärker sind Computer und Mobilgeräte in den Klassenzimmern zu finden. Nicht nur an Gymnasien und Gesamtschulen, sondern auch an Grund- und Mittelschulen. Angesichts der technischen Möglichkeiten von IT und digitalen Medien fragt man sich wirklich, warum die Kids täglich mit Büchern vollgestopfte Schulranzen in die Schule schleppen müssen.   Die Familie Ronacher aus Salzburg in Österreich hat schon früh erkannt, dass an der Digitalisierung im Klassenzimmer kein Weg mehr vorbeiführt. Seit 2007 haben sie sich der Entwicklung von Lernsoftware verschrieben und die LernMax Ronacher KG gegründet. Lernmax ist an Schulen in Österreich und auch in Deutschland längst ein Begriff geworden. Lernsoftware gibt es für ...

    mehr erfahren
  • Dieses Armband korrigiert schlechte Angewohnheiten

    Der Schlag soll mich treffen - Armbänder für Verhaltenskorrekturen

    Wer sich schlechte Angewohnheiten abgewöhnen möchte, benötigt viel Willenskraft. In aller Regel muss man diesen Weg aber ganz allein und vor allem konsequent gehen, wenn man sein Ziel erreichen möchte. Die meisten schaffen das nicht. Beispiele hierfür gibt es zuhauf. Steht die Angewohnheit zudem noch mit einer Sucht in Verbindung, wie etwa beim Zigarettenrauchen, fällt das Abgewöhnen besonders schwer. Aber auch andere schlechte Angewohnheiten wie beispielsweise das Kauen von Fingernägeln lässt sich nicht so einfach abstellen, obwohl hier keine Sucht mit im Spiel ist.   Dagegen muss doch was zu machen sein, dachte sich Maneesh Sethi aus Boston. Frei nach dem Motto „Wer nicht (auf)hören will, muss fühlen …“ entwickelte er mit Pavlok ein Armband, das kleine Stromschläge erzeugt, wenn der Träger sich wieder einmal nicht unter Kontrolle hat und in schlechte Angewohnheiten zurückfällt. Morg...

    mehr erfahren
  • Einsparpotenzialprognose per Foto - Analyseportal für Heizungspumpen

    Steigende Heizungs- und Stromkosten zwingen immer mehr Verbraucher, über ihre bisherigen Gewohnheiten nachzudenken. Grundsätzlich gibt es für Einsparungen mehrere Möglichkeiten. Entweder man wechselt zu einem günstigeren Stromanbieter oder man senkt seinen Verbrauch oder aber beides. Apropos Verbrauch: Viele Hausbesitzer wissen oft gar nicht, wie ineffizient ihre Haustechnik arbeitet. Das betrifft vor allem die bei Heizungsanlagen eingesetzten Pumpen. Deren Stromverbrauch ist nicht ohne und wird einfach so mit der Stromrechnung bezahlt. Wenn die Heizungspumpe veraltet ist und nicht mehr effizient arbeitet, können dem Heizungsbesitzer mal schnell ein paar Hundert Euro im Jahr durch die Lappen gehen. Sebastian Schröer aus Berlin fragte sich zurecht, weshalb so viele Heizungsbesitzer ihr Geld so sinnlos verplempern. Schnell erkannte er die Ursache des Problems: Den meisten sind diese Verluste gar nicht bewusst, weil es an Möglichkeiten fehlt, die...

    mehr erfahren
  • Unterirdisch aber gut - Lederimitat aus Myzelgeflecht

    Seit der Mitte der Nullerjahre gewann der vegane Lebensstil immer mehr Anhänger. Viele setzten dies früher oft mit vegetarischen Ernährungsgewohnheiten gleich, also dem Verzicht auf Fleischkonsum. Ein Irrtum, denn Veganismus bedeutet den kompletten Verzicht auf tierische Produkte. Eier, Milch, Wolle und Leder sind bei Veganern demnach tabu. Bei bestimmten Produkten wie beispielsweise Schuhen kann das durchaus problematisch werden. Doch nicht nur für die Fußbekleidung muss ein adäquater Ersatz her, sondern auch für Taschen, Koffer und Geldbörsen. Nun gibt es bei diesen Accessoires auch Ersatzmaterialien wie Kunststoffe. Doch technische Textilien aus synthetischen Materialien besitzen nicht annährend die Eigenschaften von echtem Leder. Bolt Threads aus San Francisco befasst sich schon seit 2009 mit der Entwicklung von nachhaltigen Naturprodukten, die Naturleder oder Naturseide das Wasser reichen können. Beim Lederersatz ist dem Start-...

    mehr erfahren
  • Verrückter Taxiservice - Singen statt zahlen - Promotion-Kampagne für Elektroautos in Finnland

    Taxifahren wird in unseren Großstädten immer mehr zur Geduldsprobe. Besonders in den Stoßzeiten ist es manchmal schwierig, ein freies Taxi zu ergattern. Ist diese Hürde genommen, können Verkehrsbehinderungen dem Fahrgast die Laune verhageln. Ob das Taxi an der Ampel oder im Stau steht – das Taxameter läuft unerbittlich weiter. Das kann ganz schön ins Geld gehen. Ganz davon zu schweigen, dass Fahrten in der Rush-Hour auch noch dazu beitragen, durch CO2-Emissionen die Stadt aufzuheizen und durch Abgase die Luft zu verpesten. Das alles gehört abgeschafft, sagte sich der finnische Energiekonzern Fortum und erfand mit dem Fortum Singalong Shuttle ein Taxi, das anstatt mit Geld mit Gesang bezahlt wird. Das Taxi ist ein Elektrofahrzeug, das keinerlei Emissionen produziert und daher gut für die Umwelt ist. Im Rahmen des Rockfestivals Ruisrock in der finnischen Stadt Turku wurde das Singalong Shuttle im Sommer 2018 erstmals für die Pr...

    mehr erfahren
  • Diese Folien kann man essen - Alternative zu Plastikverpackungen

    Fast täglich erreichen uns Meldungen über Plastikmüll, der unsere Gewässer immer mehr verschmutzt. Ob Ozeane oder Flüsse, Seen oder Teiche – fast überall stößt man inzwischen auf kleinere oder größere Plastikteilchen. Zwar stehen Vermeidung und Recycling von Plastikverpackungen schon seit Jahrzehnten auf der politischen Prioritätenskala ganz oben, doch irgendwie scheinen diese Themen in den letzten Jahren in Vergessenheit geraten zu sein. Fakt ist: Heute werden mehr Lebensmittel in Plastik verpackt als jemals zuvor – mit all den bekannten Folgen für unsere Umwelt. Dem will das niederländische Start-up SCOBY Packaging nicht weiter tatenlos zusehen. Mit seiner Erfindung einer vollständig essbaren und schnell erneuerbaren Lösung für Lebensmittelverpackungen liegt das Start-up voll im Trend der Zeit. Frischeprodukte wie Salat und Gemüse zu verpacken, kann aus hygienischen Gründen durc...

    mehr erfahren
  • Ohne schlechtes Gewissen - Lieferservice für Bio-Lebensmittel

    In Bioläden einzukaufen, ist heutzutage völlig selbstverständlich. In jeder größeren Stadt gibt es in den besseren Stadtvierteln ein überreichliches Angebot an Läden mit frischen Produkten aus fairer Produktion. Die Produkte stammen aus biologischem Anbau, überwiegend aus der Region. Bei Artikeln wie Kaffee, Tee und anderen importierten Produkten wird nicht nur auf biologische Unbedenklichkeit geachtet, sondern auch darauf, dass sie fair produziert wurden. Kurzum: Die Bauern und Erntehelfer erhalten einen fairen, für die Maßstäbe der Erzeugerländer auskömmlichen Lohn für ihre Arbeit. Online-Shopping hat längst auch die Bio-Branche erfasst und genau da beginnt das Problem. Denn die Warensortimente einzelner Shops sind begrenzt und kein Erzeuger aus der Region produziert alle Produkte. Den Kunden ein möglichst breites Artikelsortiment anbieten zu können, hat sich das Schweizer Start-up Farmy AG zum ...

    mehr erfahren
  • Mit Graspapier Ressourcen schonen

    Viele Menschen glauben, dass im Online-Zeitalter der Bedarf an Papier rückläufig ist. Das Gegenteil ist aber der Fall. Auch, wenn der Anteil der Printerzeugnisse zurückgeht, so hat der E-Commerce diese Nachfragelücke längst wieder ausgefüllt. Die rasante Entwicklung des Online-Versandhandels führte zu einer entsprechenden Nachfragesteigerung bei Verpackungsmaterialien und hier vor allem bei Papierprodukten. Ökologisch ist das eine Katastrophe, weil es eine exzessive Holzwirtschaft nach sich zieht. Recycling von Altpapier löst das Problem nicht, weil sich nach mehrfachem Papierrecycling die Fasern so sehr verkürzt haben, dass man sie für die Papierherstellung nicht mehr verwenden kann. Doch was könnte die Alternative sein?  Die Frage stellte sich auch Uwe D’Agnone aus Hennef in NRW. Seine Geschäftsidee: Anstatt den wertvollen Rohstoff Holz für die Papierherstellung einzusetzen, sollte man lieber auf Gras...

    mehr erfahren
  • Hindernisse spielend überwinden - Elektrischer Rollator für Senioren

    Orthopädische Hilfsmittel wie Gehhilfen und Rollstühle finden angesichts des demografischen Wandels immer mehr Absatz. Während es Rollstühle als elektrische Varianten schon länger gibt, waren Rollatoren bislang nur in der manuell bedienbaren Ausführung erhältlich. Doch Unebenheiten am Boden, Bordsteinkanten und andere Barrieren erschwerten vielen Rollatornutzern das Leben. Das junge Start-up eMovements aus Stuttgart setzte genau hier an und entwickelte mit ello den ersten elektrischen Rollator. Durch den in den Hinterrädern eingebauten Elektromotor sparen die Nutzer Kraft bei ansteigenden Strecken und beim Überwinden von Hindernissen. Bei der Entwicklung des ello durch das dreiköpfige Gründerteam standen Ergonomie und Sicherheit im Mittelpunkt. Das Produkt soll sich ermüdungsfrei und sicher nutzen lassen. Im Jahr 2016 war der erste Prototyp marktreif und die in Stuttgart gegründete eMovements GmbH ging an den Start. Ei...

    mehr erfahren
  • Fernbedienung unter Verschluss - Smart verschließbare Haushaltsbehälter

    Unser Alltag wird immer smarter. Es gibt kaum noch einen Bereich, in dem smarte Technologien nicht damit begonnen haben, in unser Leben einzuziehen. Neben Großelektrogeräten wie Waschmaschinen, Herden, Geschirrspülern und Kühlschränken werden neuerdings auch an sich technisch völlig unbegabte Haushaltshelfer digitalisiert, um unseren Tagesablauf intelligenter zu gestalten. So zum Beispiel verschließbare Behälter. Anstatt sie mit einem mechanischen Schließmechanismus auszustatten, hat das US-amerikanische Start-up kSafe (früher The Kitchen Safe) ein System entwickelt, die Behälter smart zu verschließen. Per Smartphone-App lässt sich der Behälter verschließen und so programmieren, dass er beim Erreichen eines selbst gesteckten Zieles seinen Inhalt wie Süßigkeiten oder Fernbedienungen freigibt. Es könnten schwere Zeiten für Naschkatzen anbrechen, die erst dann an die leckeren Inhalte ko...

    mehr erfahren
  • Nichts für Topmodels - Plattform für Plus-Size-Damenmode

    Wer modisch auf dem Laufenden bleiben will, der kann sich in vielen Medien umfassend über die neuesten Styles und Trends informieren. Alle Angebote haben nur einen entscheidenden Haken: Sie sind meistens für schlanke Frauen entworfen und fast nur in kleineren Größen erhältlich. Die Anbieter wissen natürlich, dass die meisten Frauen nicht den fragwürdigen Idealen von Germanys Next Top-Models entsprechen. Sie geben sich daher viel Mühe, Frauen mit großen Größen attraktive Angebote zu unterbreiten. Nur gibt es nicht bei jedem Anbieter jede Kleidung in jeder Größe. Das hat zur Konsequenz, dass Frauen mit mittleren & großen Größen sehr viel Zeit investieren müssen, um modische Konfektion in ihrer Größe zu finden. Ein zehnköpfiges Gründerteam aus Leipzig brachte das 2015 auf die Idee, mit Wundercurves ein Fashionportal für Plus Size-Mode für kurvige Frauen zu entwi...

    mehr erfahren
  • Mehr Vor-Ort-Kompetenz bei Immobilienverkäufen - Vermittlungsplattform für Immobilienmakler

    Ein Immobilienverkauf ist für die meisten Immobilieneigentümer ein singuläres Ereignis in ihrem Leben. Mangels eigener Erfahrung beauftragen viele daher einen Immobilienmakler, damit dieser die Vermittlung des Objektes in die Hand nimmt. Viele fallen damit aber prompt auf die Nase. Immobilienmakler gibt es wie Sand am Meer. Viele sind jedoch mit dem Verkauf höherwertiger Objekte total überfordert. Wer einmal eine solch negative Erfahrung gesammelt hat, wird die Geschäftsidee Homeday zu schätzen wissen. Hier haben sich 2013 zwei Gründer zusammengetan und eine Plattform geschaffen, um den bestmöglichen Makler zu finden. Es geht primär nicht darum einen Käufer für das Objekt zu finden, wie das bei anderen Immo-Startups der Fall ist. Vielmehr sollen die besten Immobilienmakler herausgefunden werden, die über ausreichende Kompetenzen verfügen, um ein bestimmtes Objekt bestmöglich zu verkaufen. Gegründet wurde...

    mehr erfahren

Geschäftsideen-Test starten

Dieser 2-Minuten-Test zeigt Ihnen, welche Geschäftsideen perfekt zu Ihnen passen.

Gratis Ratgeber anfordern

Ratgeber

Durch unseren kostenlosen Ratgeber lernen Sie die besten Geschäftsideen des Jahres 2019 kennen. Hierbei stellen wir Ihnen jede Geschäftsidee im Detail vor und zeigen, über welche Eigenschaften eine Geschäftsidee verfügen muss, um am Markt gute Aussichten auf nachhaltigen Erfolg zu haben.

Gratis anfordern